guten abend,

zwei einfache fragen:

warum kann ich auch nach tomedo update, wo ein mitarbeiter angab, dass man auch nun den buchstaben B (für "beidseits") am rechten frame-rand sehen und anklicken würde können, leider immer noch nicht mit curser "erreichen" bzw. anklicken?

vielleicht ist es anderen ärzten egal, aber für mich als orthopäde macht es erheblich etwas aus, ob ein pat. eine einseitige oder beidseitige coxarthrose hat.

wann darf ich hier auf abhilfe hoffen?

auch auf die vergrösserungsfähige schrift - ähnlich bei grossen webseiten, wo ich schriftgrössen vorab anklicken kann, um den inhalt grösser darzustellen -  z.B. deutsche bahn, diverse newspaper... - erinnere ich gern!

dies wäre ein enormer comfort-gewinn und macht manche lesebrille überflüssig!

dr. fontana

 

Gefragt von (340 Punkte)
+1 Punkt
Das stimmt: im Favoritenfenster kann/muss man horizontal scrollen um jeweils den rechten/linken Rand sehen zu können.

tomedo: Das war früher anders. Bitte den Inhalt des Fensters etwas schmaler machen weil man selber die Spalten nicht verändern kann ...

1 Antwort

Das Problem mit den Favoriten-Popovern wird in Version v1.48.1 gefixt sein. Es betrifft momentan Rechner, an denen der Scrollbalken immer angezeigt wird (weil entweder keine magic-Mouse benutzt wird oder die entsprechende Systemeinstellung es so vorsieht).

Zur Schriftgrößenproblematik siehe hier: http://forum.tomedo.de/index.php/36/unserer-meinung-nach-zeigt-das-programm-zu-viele-details-an-in-zu-kleiner-schrift?show=64#a64

Beantwortet von (35.9k Punkte)
0 Punkte
6,078 Beiträge
10,444 Antworten
13,831 Kommentare
2,496 Nutzer