macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Zuerst Danke für die schon erfolgten Neuerungen in der Aufgabenverwaltung! Noch sind wir allerding nicht an dem Punkt, wo die Aufgabenverwaltung/ Erinnerungsfunktion wirklich hilfreich ist.

Es ist ja von Tomedo gewollt die Erinnerungen nicht weiter auszubauen,  sondern dies alles in der Aufgabenverwaltung zu implementieren. Soweit OK, aber ich habe für alltägliche Erinnerungen immer noch keine gute Lösung.

Fall 1:

Pat. braucht alle 3 Monate Lithiumspiegelkontrollen, er kommt regelmäßig in die Praxis.

- Ich möchte, dass alle 3 Monate ein Pop-up aufgeht und mich und meine MFAs erinnert

- Kann ich über Augfaben jetzt anlegen, Pop-up gibts jetzt auch, aber die Aufgabe müllt meine Aufgabenverwaltung zu!

Ich nutze die Aufgabenverwaltung aktuell für Rückrufe/ Pat.anfragen etc. wenn da jetzt alle Erinnerungen drin stehen, kenne ich mich gar nciht mehr aus!

Diese Form der Aufgaben gehören nicht auf die Liste, es sind eher Erinnerungen, aber Tomedo möchte ja zukünftig alles über Aufgaben laufen lassen. Ich persönlich denke nach wie vor, dass dies zwei unterschiedliche Paar Stiefel sind...

Beste Grüße
Gefragt in Frage von (1.6k Punkte)
+2 Punkte

1 Antwort

Liebe Frau Kohlmeyer!

Helfen Ihnen die "patientenbezogenen Erinnerungen" weiter?

Beantwortet von (35k Punkte)
0 Punkte
Nein leider nicht.

1. Ich kann keine sich wiederholenden Erinnerungen erstellen (z.B. "alle 3 Monate")

2. Die Erinnerung geht dann am fälligen Datum einfach auf, unabhängig davon ob der Pat. gerade da ist. Das hilft nichts. Da ist man gerade mitten in der Sprechstunde und die Erinnerung sagt dass man den Lithiumspiegel beim Herrn Meier kontrollieren soll... der ist aber gar nicht da... ich bin mit was anderem beschäftigt... bringt nichts.

Ich hatte das schon einmal ausformuliert, wie die Erinnerungen Sinn machen würden, werde dies hier gleich im Anschluss noch einmal posten.
Ich möchte hier noch einmal ausformulieren wie die Erinnenrungsfunktion Sinn machen würde:

- Erinnerungen sollten einfach mit Klick oben auf Symbol erstellt werden können (So wie jetzt)

- Es sollte möglich gemacht werden, dass Auslöser einfach beim Erstellen der Erinnerung anwählbar sind

- Ähnlich wie bei den Aufgaben/ NAchrichten sollten Angestellten auswählbar sein die die Erinnerung betrifft

- Es sollte zu hinterlegen sein ab wann ( in 3 Monaten, in 2 Jahren) und bei welcher Aktion ( bei Anlegen eines Besuches, bei Öffnen der Kartei ) die Erinnerung gezeigt wird

- Es ist wichtig, dass ein Popover aufgeht ( so wie es jetzt ist, ist es von der Ansicht her gut) diese Kleinigkeit ist WIRKLICH entscheidend!!! Die Cave-Geschichte bringts nicht!

- Es sollte außerdem möglich sein ob die Erinnerung regelmäßig wiederholt werden soll

Und wenn Tomedo möchte, dass dies Alles über den Aufgabenteil läuft, müsste man dies eben hier implantieren, aber dann bitte die Möglichkeit schaffen die Aufgabe XY zum Zeitpunkt YZ mit der Bedingung AB als POPOVER anzeigen zu lassen !

Das fehlt dem System wirklich! Andere Systeme bieten das an und es macht Sinn!!!
Als Auslöser stelle ich mir etwas vor wie : beim Anlegen eines Besuches oder beim öffnen der Karte etc.
Gerade kommt mir noch eine Idee:

wir nutzen auch den recall Karteieintrag für Erinnerungen ( aber auch eine Notlösung) wäre es vielleicht möglich hier eine Möglichkeit zu schaffen, dass hier Wiederholungen eingegeben werden können und dass ein Pop-Up bei Fälligkeit aufgeht? Bei öffnen der Kartei z.B.... das wäre schon mal was...
Noch eine Idee, die uns gerade im Team gekommen ist:

Jetzt geht ja neuerdings schon das Pop-up auf, wenn es nun noch möglich wäre Aufgaben so anzulegen dass kein Verantwortlicher eingetragen werden muss wäre das Problem m.E. gelöst. Dann würden die Aufgaben einfach immer beim Öffnen der Kartei aufgehen und würden nicht die Aufgabenlisten zumüllen.
Hallo aus Verden , das sollte klappen, aber dann fühlt sich nicht wirklich jemand verantwortlich ;-)  Zum Thema zumüllen, wir haben einen Nutzer QM mit Adminrechten, von dem aus werden alle Aufgabenerinnerung ausgelöst. Damit haben SIe diese outgesourced. Klappt hervorragen, und sie haben alle Praxisabläufe in einem Überblick, Bin unterwegs daher kann ich keinen Screenshot senden, wir haben die Aufgabenverwaltung ziemlich aufgebohrt, ein fantastisches Tool. Bei Bedarf gerne mehr. Gruß Ralf Kampmann
Melde Bedarf an ;-)
Dito
Hallo Herr Kampmann, das klingt auc für uns interessant! habe noch keine guten RC und Aufgabenverwaltung (Vgl oben geschilderte  Probleme)

Danke

Sehr gerne: hier unsere Variante, für alle im Team gibt es Reiter so sehen wir auf einen Blick, ob die Aufgaben gleichmäßig verteilt sind ,  die verschiendenen Bereiche wie Abrechnung etc. sind mit entsprechenden terminierten und sich wiederholenden Aufgaben gefüllt. So haben wir jederzeit einen Überblick über die gesamte Praxis und noch zu erledigende Aufgaben. Wenn alles grün ist läuft es perfekt. In Rot sehen wir überfälliges . In dem Beispiel wurde zum Glück nur vergessen die Aufgaben abzuhaken. Bin diese WE leider im Tiefflug. Schicke Anfang der Woche bei Gefallen noch mehr. Herzliche Grüße Ralf Kampmann

Hallo Herr Kampmann,

wie kann man den von Ihrem QM Mitarbeiter aus die Aufgaben als nicht dieser Mitarbeiter als Erledigt markieren?

 

LG Simone
Liebe Simone, QM dient nur als Verteiler, in QM werden die Aufgaben nur generiert, und die Mitarbeiter, die verantwortlich sind, erhalten die Aufgaben zu einem bestimmten Zeitpunkt von QM in ihr eigenes AufgabenPanel. Dort können die Mitarbeiter dann wie gewohnt einfach auf erledigt klicken. Herzliche Grüße viel Spaß beim Basteln. Ralf
Die Aufgabenverwaltung ist tasächlich jetzt etwas schöner. Wir würden uns tatsächlich wünschen, ähnlich wie bei der Nachrichtenfunktion das die Arbeitsplätze ansgewählt werden können. Somit könnten endlich unsere Papier Todo für Labor, Anmeldung usw. verschwinden.
16,844 Beiträge
24,765 Antworten
43,829 Kommentare
14,431 Nutzer