Liebe tomedo-Nutzer:innen,

in der folgenden Ankündigung möchten wir Ihnen kurz Version 2.26.0 der tomedo-iOS-App vorstellen. Bei dieser Version handelt es sich um den zweiten Teil unseres großen Redesigns der tomedo App für iPhone und iPad, an dem wir, begleitet von Apple-Designern, jetzt schon einige Monate arbeiten.

Den ersten Teil haben Sie bereits in Version 2.25.0 erhalten. Dieser enthielt eine angepasste Nutzerführung in der Tagesliste, eine neue Einstellungsansicht und eine (vorerst noch optionale) neue Kameraansicht.

Das Kernstück des zweiten Teils ist eine neu gestaltete Patientenansicht, welche einige grundlegende Änderungen und Innovationen mit sich bringt.

Wenn Sie Version vorab 2.26.0 testen möchten, können Sie das jetzt über folgenden Link tun:

tomedo iOS Testflight

Dieser leitet Sie zuerst zur App „Testflight“, in der Apple Entwickler:innen erlaubt, Testversionen von Apps zur Verfügung zu stellen. Sobald Sie „Testflight“ installiert haben, können Sie über obigen Link auch die neue tomedo-App installieren.

Um zur App-Store Version zurückzukommen, laden Sie einfach tomedo noch einmal aus dem App-Store herunter.

Gerne nehmen wir Rückmeldungen zur neuen Version unter ios@zollsoft.de entgegen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Beta-Version handelt, in der noch kleinere Fehler auftreten können. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Testversion 90 Tage nach der Veröffentlichung ungültig wird, d. h. dass Sie spätestens zu diesem Zeitpunkt wieder zur normalen App Store-Version zurückkehren müssen.

Die neue Patientenansicht gliedert sich jetzt in eine Seitenleiste mit grundlegenden Patienteninformationen (Name, Alter, Versicherungsstatus) und Verknüpfungen zu den relevanten Unter-Ansichten, sowie der Anzeige der jeweiligen Unter-Ansichten. Die Position der Einträge in der Seitenleiste können Sie bearbeiten. Der oberste Eintrag wird immer zuerst ausgewählt, wenn Sie die Patientenansicht öffnen.

Vollständig neu hinzugefügt haben wir die Übersichts-Anzeige. Diese gibt einen kurzen Rundumblick über die Daten der Patientin oder des Patienten. So können Sie hier z. B. die aktivierten Marker einsehen und bearbeiten oder erhalten einen Überblick über die dokumentierten Diagnosen. Auch Folgetermine, Cave-Einträge usw. sind hier zu finden.

Alle anderen Ansichten haben wir überarbeitet oder komplett neu gestaltet. Hervorzuheben ist hier die neue Kartei, die jetzt einen kompakten Modus enthält, in dem nur noch die Karteieintragstypen für jeden Karteieintrag angezeigt werden.

Des Weiteren bietet Version 2.26 mehr Optionen für Multitasking auf dem iPad (speziell im Stage-Manager). So existiert jetzt die Option „Anzeigemodus“ in den Einstellungen. Wählen Sie hier „Geteilter Bildschirm“, öffnet tomedo für die Patientenansicht ein eigenes Fenster, das Sie neben dem Hauptfenster platzieren können. Die Option „Beliebig viele Bildschirme“ öffnet sogar für jede Patientin und jeden Patienten ein eigenes Fenster.

Das (vorläufig) vollständige Changelog dieser Version finden Sie im Thread.

 

Aktualisierung vom 3.2.:

Es steht demnächst eine aktualisierte Version der Beta zur Verfügung. Besonders hervorzuheben sind folgende Änderungen:

Verbesserte Navigation in der neuen Patientenansicht auf dem iPhone. Durch Wischen in der Navigationsansicht nach rechts erreichen Sie schnell die Tagesliste. Durch Wischen nach links öffnet sich die gerade ausgewählte Detailansicht. Wie bisher können Sie in den Detailansichten über die Patientenleiste am unteren Bildschirmrand wischen und so zur Navigationsansicht zurückkehren.

Wir haben die Einstellungen etwas klarer gestaltet und einige Punkte in andere Ansichten ausgelagert. So finden sich die Einstellungen zu Formularen z. B. jetzt in der Formularauswahl. Kartei-spezifische Einstellungen sind dagegen in die Ansicht der Karteieinträge umgezogen.

Weitere Änderungen finden Sie im Thread.

Gefragt in Anderes von (1.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Bevor ich mir TestFlight herunterlade:

Gelten die Layout Änderungen auch für den Handy Bildschirm? Da wird es doch sicher etwas eng ...

Das iPhone erhält dasselbe Update. Hier wird dann immer nur die Seitenleiste oder die Unteransicht angezeigt.

Standardmäßig öffnet sich dabei zuerst die erste Unter-Ansicht (die können Sie konfigurieren, indem Sie den gewünschten Eintrag in der Seitenleiste ganz nach oben verschieben). Sie können in den Einstellungen aber auch auswählen, dass sich die Seitenleiste zuerst öffnen soll.

1 Antwort

Beste Antwort

Changelog

Tagesliste

  • Die Wartezeit jede:r Patient:in kann jetzt angezeigt werden (Die Anzeige ist auch deaktivierbar)

  • Die Farbmarkierung am linken Rand der Patienteneinträge zeigt jetzt die Versicherungsart des Besuches an (Blau für GKV, Rot für Privat und Grün für BG)

Kartei

  • Neuer Aufbau der Patientenansicht: Alle Ansichten, die Sie für die Patient:innen nutzen können, sind jetzt in einer Seitenleiste aufgeführt. Standardmäßig wird dabei die oberste Ansicht in der Seitenleiste zuerst geöffnet. Dieses Verhalten und welche Ansicht die oberste ist, können Sie aber auch konfigurieren.

  • Die Patientenansicht enthält jetzt eine Patientenübersicht, in der Sie z. B. Cave, Marker, Diagnosen, nächste Termine und andere Informationen auf einen Blick sehen können

  • Die Kartei, Besuchsansicht und Kontaktansicht wurden neu gestaltet und an das neue Design der tomedo-iOS-App angepasst

  • In der Kartei können jetzt die auf dem Mac konfigurierten Karteieintragsfilter verwendet werden

  • Die Standard-Schriftgröße von Karteieinträgen lässt sich jetzt konfigurieren

Bettenverwaltung

  • Die Bettenverwaltung wurde neu gestaltet und an das neue Design der tomedo-iOS-App angepasst.

Kamera

  • Bessere Darstellung von virtuellen Geräten (Dual- und Triple-Linsen Modi)

  • Verbesserungen für dermatologische Aufsätze (Das Fokusverhalten sollte nun gleich oder besser der alten Kamera sein)

Kalender

  • Die maximale Anzahl an Terminen pro Terminart und Woche wird jetzt korrekt beachtet

  • Aus einem Neupatiententermin kann jetzt ein:e neue:r Patient:in erstellt werden

  • Unter Umständen wurden Termine im falschen Kalender angelegt. Dies wurde behoben.

  • Die Terminkettensuche funktioniert jetzt nur noch bei intakter Serververbindung

  • In Kettenterminen kann jetzt die Patientenzuordnung entfernt werden

  • Unter Umständen wurde die letzte Eingabe nicht gespeichert, wenn ein Eingabefeld in der Anzeige der Termindetails nicht zuerst verlassen wurde

  • Die Standardeinstellung zur Kontaktaufnahme bei Neupatienten wird jetzt beachtet

  • Termine für Patienten, für die kein Zugriffsrecht besteht, lassen sich nicht mehr öffnen

Warenverwaltung

  • Nach dem Scannen eines unbekannten Barcodes wird die Möglichkeit angeboten, ein neues Warendetail anzulegen

  • Beim Ein- und Ausbuchen von Waren wird der Name des gebuchten Warendetails angezeigt

Sonstiges

  • Die tomedo-App unterstützt jetzt verschiedene Anzeige-Modi. „Geteilter Bildschirm“ sorgt dafür, dass für die Patientenansicht immer ein zweites Fenster geöffnet wird. So können Sie z. B. die Tagesliste und die/den jeweils ausgewählte:n Patientin/en immer nebeneinander sehen. Im Modus „Beliebig viele Bildschirme“ öffnet sich für jede:n ausgewählte:n Patientin/en ein neues Fenster mit der Patientenansicht.

  • Der Patientenchat ist jetzt an Arzt-Direkt angepasst. Deshalb lassen sich damit jetzt auch Dateien versenden und empfangen.

  • Die Ansicht zum Erstellen einer/s neuen Patientin/en wurde angepasst und kann jetzt auch im Patientenmodus geöffnet werden

Beantwortet von (1.7k Punkte)
0 Punkte

Changelog Build 455 (3. Februar)

Einstellungen

  • Einstellungen, die nur spezifische Ansichten betreffen, wurden in die entsprechenden Fenster verschoben.

  • Einige Bezeichnungen von Einstellungs-Optionen wurden verbessert.

iPhone

  • Die Navigation in der Patienten-Ansicht wurde verbessert.

Barrierefreiheit

  • Es wurden VoiceOver-Kommentare hinzugefügt.

Fehlerbehebung

  • Beim Synchronisieren vom Karteiöffnen kommt es nicht mehr zu Dauerschleifen.

  • Basisdaten werden wieder automatisch nach Ablauf des eingeblendeten Timers geladen.

  • In arztDirekt-Chats werden Dateien jetzt direkt angezeigt.

Sonstiges

  • Im Warenscanner kann der Barcode ausgewählt werden, falls mehrere erkannt wurden.

  • Im eMediplan werden IDs von nicht hinzugefügten Medikamenten gezeigt.

  • Die Autovervollständigung ist in weiteren Textfeldern verfügbar.

  • Das Layout der Kamera wurde für iPads weiter verbessert.

12,027 Beiträge
18,864 Antworten
31,439 Kommentare
6,404 Nutzer