Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo!

Gibt es eine Möglichkeit, Das Datum einer Erstdiagnose zu erfahren? Da es für die Erstdiagnose Diabetes einen Zuschlag gibt, bei dem man eine Ziffer hinzusetzen muss, wäre das sehr hilfreich.

Grüße J. Stößel
Gefragt von (3.6k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Wenn Sie die Diagnose konsequernt als Dauerdiagnose kodieren, ist das Dauerdiagnose-Datum immer das Erstdokumentationsdatum.

Ich vermute aber aus der Fragestellung, dass das gar nicht ihr Problem ist, sondern dass es vielmehr darum geht herauszufinden, ob eine bestimmte Diagnose im aktuellen Quartal das erste mal überhaupt gestellt wurde. Am praktikabelsten ist hier vermutlich, wenn Sie sich selber einen patientenbezogene Statistik (https://forum.tomedo.de/index.php/21841/statistikabfragen-verknupfen?show=21912#a21912) anlegen - in etwa so:

Sie können natürlich auch über die Diagnosenstatistik, die Umwandlung in Patientenlisten und Differenzlistenbildung ans Ziel kommen.

 

Beantwortet von (34.1k Punkte)
0 Punkte
5,492 Beiträge
9,689 Antworten
12,437 Kommentare
2,234 Nutzer