Bei uns hakt die 0.18. Ich habe eine höheres Loglevel eingerichtet bekommen wegen dem AktenPapp aber die Systemauslastung vom Server ist 3-8% also anstrengen muss sich der Rechner nicht. Nur bei uns langsam?
Gefragt von (54.8k Punkte)
0 Punkte
Ich finde die .18 ganz normal im Tempo...
Halt so langsam wie immer :P
Wahrscheinlich bist Du einfach schneller geworden... :P
Was ist denn langsam? Bei mir ist morgens nur das aller erste Mal das Karteiöffnen langsam ( 4-5 Sekunden) und ebenso 1. Mal Med-Datenbank etwas langsam. Danach jeweils ca 0,5s. Damit bin ich zufrieden...
Ich war im Privatrechnungsübersichtsfenster und Verschieben der Säulen-Balken locker 5 Sekunden. Aus dem Nachbarzimmer: "hakt bei euch Tomedo auch grad?". Hatte ich halt noch nie.

1 Antwort

Lieber Kollege Balogh,

nicht erst die .18, sondern bei mir auch schon die Version 1.63.0.10 ist seit ein paar Tagen (?) superlangsam geworden: an meinem schnellsten iMac dauert das umblättern von heute auf gestern in der Tagesliste rd. 30 sec, währenddessen dreht sich nur der "Strandball des Todes" ... Reset der lokalen Datenbank bringt überhaupt nichts, ich weiß nicht, was da los ist, das kannte ich bisher nicht von Zollsoft.

@ Zollsoft: kann ich da was tun? Oder hat der Support eine Lösung?

Klaus Lorenzen
Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
Na, dann bilde ich es mir doch nicht ein.
Das ist auch bei mir langsam, so wie beschrieben. Mache ich aber so selten ... war mir bislang nicht aufgefallen
Hallo in die Runde, auch bei uns haben sich die Damen beschwert, dass Tomedo insgesamt langsamer geworden ist und fast jede Aktion zäher läuft als zuvor. Da müsste wirklich ein Geschwindigkeits-Schub her.

 

Grüße,

Eghart Bredow
Ich fände einen Performanceschub auch toll... bei uns ist tomedo schon immer so "langsam"

Habe schon mehrere Server ausprobiert (incl. unterschiedlicher Arbeitsspeicherzuordnung für Postgres etc...). Liegt definitiv am client...
9,912 Beiträge
16,049 Antworten
25,159 Kommentare
4,655 Nutzer