Liebe Kunden, es steht Ihnen die neue tomedo Version v1.116.0.5 zur Verfügung.

https://hilfe.tomedo.de/tomedo-change-log/

Alternativ kann das Changelog im tomedo Client unter Hilfe oder direkt in den Servertools (alte und neue) wie gewohnt geöffnet werden.

Beachten Sie bitte auch das Changelog für die Version v1.116.0.4. Diese Version - Quartalsupdate - wurde bereits für Kunden, die am Early-Access-Programm teilnehmen, freigegeben.

Gefragt in Anderes von (4.9k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.116.0.5

Bugfixes

  • eHBA PINs Entblocken

    • Für die PIN.QES wird die Aktion “PIN ändern” nicht mehr angeboten, weil das Ändern dieser PIN in dem Rahmen nicht möglich ist.

    • Die PIN.CH kann weiterhin geändert oder beibehalten werden.

  • Auf Karte anzeigen

  • Rezept

    • Kennzeichnung für die Ersatzverordnung wird jetzt auch auf 2. Seite des Rezeptes gedruckt.

tomedo v1.116.0.4

Quartalsupdate

  • Sie können Ihre Quartalsabrechnung Q3/2022 sowohl vor als auch nach diesem Update durchführen. Für die Quartalsabrechnung Q4/2022 wird mindestens dieses Update benötigt.

  • Aktualisierung aller KV-Kataloge (EBM, ICD, OPS, etc.) auf Stand Q4/2022

  • Prüfmodule für Q4/2022 hinzugefügt

  • Anpassungen an neue Datensatzbeschreibung KVDT für Q4/2022

  • div. Anpassungen/Erweiterungen am tomedo-internen Prüfmodul für KV-Abrechnungsfehler

  • div. Anpassungen DMP an aktuelle Anforderungen

  • div. Änderungen/Aktualisierungen in HzV-Verträgen und Anforderungen

Vidierung

  • Für vidierbare Karteieinträge mit automatischer Vorbefüllung von ‘zu vidieren durch’ kann festgelegt werden, dass, wenn bei Anlage eines Karteieintrages der eingeloggte Nutzer in der Liste ‘zu vidieren durch‘ vorkommt, der Eintrag automatisch auf vidiert gesetzt wird.

Rechteverwaltung

  • Rechte können jetzt bezüglich Nutzer, Nutzergruppen, Arbeitsplätzen und Arbeitsplatzgruppen invertiert werden (“alle außer”):

    • Das bedeutet, dass in dem Fall ausgewählt wird, wer nicht das Recht hat!

    • Für das Recht selbst wird schließlich unten links wie gewohnt aufgelistet, wer nach dem Ausschluss das Recht hat.

    • Anwendungsfall: In der Praxis soll zum Beispiel ein Nutzer von einem Recht ausgeschlossen werden und alle anderen haben dieses Recht. Dann müsste ohne Verwendung der Invertierung ein neu angelegter Nutzer (welcher ebenfalls wie alle anderen das Recht haben soll) zu dem Recht hinzugefügt werden. Mit der Invertierung hat der Nutzer nun aber direkt das Recht erhalten.

    • Schauen Sie auch in das Onlinehandbuch zu diesem Thema: https://hilfe.tomedo.de/handbuch/arbeitsplatzeinstellungen/#rechteverwaltung

Kalender

  • In der Terminsuche können jetzt auch Neupatiententermine über Vorname-Nachname-Kombinationen gefunden werden. Außerdem können Termine mit Patienten über das Geburtsdatum des Patienten gefunden werden.

  • Für alle neuen Termine, welche über vordefinierte Terminsuchen (einschließlich OTK-2) erzeugt wurden, kann der Name der erzeugenden Suche in den Termindetails angezeigt werden.

    • Für OTK-1-Termine bleibt das Verhalten für den „Suchnamen“ wie bisher.

  • Die OTK-2-Formulardaten werden jetzt nicht mehr in den Infobereich der Termine eingefügt, sondern sind über einen gesonderten Knopf in den Termindetails sichtbar.

Terminerinnerung

  • In der Vorschaufunktion der Terminerinnerungsverwaltung werden Briefkommandos auch in Signaturen übersetzt, sowie Bilder aus den Vorlagen dargestellt.

eRezept

  • Beim Ausstellen von eRezepten kann jetzt eine Bemerkung sowie ein Status (Freigegeben, Hinweis, Gesperrt) für den signierenden Arzt hinterlegt werden.

    • Der Hinweis und Status wird in der eRezept Verwaltung in der Spalte “Hinweis” aufgelistet.

    • In der ausgewählten Verordnung wird ebenfalls der Hinweistext und aktueller Status in den Verordnungsdetails (unten links) angezeigt. Unter dem Hinweistext stehen drei Schaltflächen für den Statusupdate zur Verfügung: Freigeben, Hinweis, Gesperrt.

    • Die Abfrage der Bemerkung kann in den Praxis-Einstellungen → Mediks zum eRezept aktiviert werden: “Hinweis für signierenden Arzt anzeigen“.

    • Beachten Sie für die Ausstellung von mehreren Verordnungen, dass nur übergeordnet für alle auszustellenden Verordnungen ein Hinweistext und Status gesetzt wird.

  • eRezepte mit Status „Gesperrt“ müssen in der Verwaltung erst entsperrt werden. Andernfalls erscheint ein Hinweis-Dialog beim Versuch, diese eRezepte zu versenden. Mit Bestätigung dieses Dialogs kann dennoch ein gesperrtes eRezept versendet werden.

  • Schauen Sie auch in das Onlinehandbuch zu diesem Thema: https://hilfe.tomedo.de/handbuch/medikamentenverordnung/#erezept-versand

Medikamente

  • Unter den tomedo-Einstellungen (Praxis → Mediks) kann die Hinweisspalte für die Tabellen der Hausliste und des Medikationsplans immer als führende Tabellenspalte gesetzt werden.

  • In der Hausliste der Medikamentenverordnung können beim Anlegen und Ändern von Eigenrezepturen Farben ausgewählt werden.

  • Im Medikationsplan können Farben für einzelne Medikamente und Eigenrezepturen per Rechtsklick ausgewählt werden.

  • Beide werden in den entsprechenden Tabellen in einer Hinweisspalte (!) dargestellt.

  • Ein Fremdverordner lässt sich nun auch bei ursprünglich aus der Praxis verordneten Medikamenten setzen

  • Spotlightsuche

    • Die Spotlightsuche leert sich nicht mehr bei Tabwechsel im Medikamentenfenster.

    • Per Druck auf „Tab“ springt der Cursor jetzt von der Medikamenten-Spotlightsuche in das Suchfeld der Namensspalte.

    • Bei der Spotlightsuche im Medikamentenfenster lässt sich jetzt bestimmen, welche Spalten durchsucht werden sollen.

Impfstoff

  • Neuer Impfstoff für EU-Impfzertifikat: COVID-19 Vaccine Valneva.

Custom-Karteieintrag

  • Im Custom-Karteieintrag kann jetzt die Art “Kartei Anhänge” konfiguriert und verwendet werden.

    • Diese Art ermöglicht das Hinzufügen von Anhängen in Karteieinträgen via Drag&Drop sowie über eine Auswahl aus dem Finder.

    • Für diese Art muss eine feste Breite konfiguriert werden! Die automatische Breite wird für diese Art nicht unterstützt.

BMP

  • Durch Drücken der option-Taste wird das Minus-Symbol zum Papierkorb. Mit Klick auf den Papierkorb kann man alle Einträge aus dem BMP löschen.

  • Druckerprofil-Einstellung „vor dem Druck immer Druckdialog anzeigen“ wurde nicht berücksichtigt und immer angezeigt.

Aktionskettenauslöser

  • Zwei neue Aktionskettenauslöser für Patientendetails und Kartei analog zu “Öffnen” und “Schließen”. Diese Aktionskettenauslöser werden auch bei einem Patientenwechsel im Einzelfenstermodus (höchstens eine Kartei/Patientendetails – nutzerspezifische Einstellung) berücksichtigt.

Import

Labor

  • Für den Order-Entry-Export kann das Datum der letzten Regel jetzt auch aus Custom-Karteienträgen befüllt werden. Die Konfiguration steht unter Admin → Laboreinstellungen → Arbeitsplatz → Order-Entry zur Verfügung.

Custom-Statistik

  • Für die patientenbezogene Statistik kann jetzt für die Terminsuche nach dem Attribut “gelöscht” (nur gelöschte, nur sichtbare, alle) sowie Uhrzeit (Zeit geht in die Zeitspanne ein, In der Zeitspanne wird Tageweise nach Terminen gesucht) konfiguriert werden.

Selbstanmeldung (Kiosk)

  • Über eine neue Kiosk-Einstellung können jetzt in den Kontaktdaten-Kioskfenster die Eingabefelder für Telefonnummer und E-Mail-Adresse zu Pflichtfeldern gemacht werden.

  • Weiter steht eine Einstellmöglichkeit zum Verbergen der Eingabefelder für Handynummer, E-Mail-Adresse und Kartennummer im Anmelde-Kioskfenster zur Verfügung.

  • Ist die Einstellung aktiv, dass nur Terminpatienten sich anmelden können, dann gibt es jetzt eine zusätzliche Einschränkungs-Option, wenn sich diese Patienten zu früh anmelden. Es kann konfiguriert werden, wie viele Minuten sich vor dem Termin via Kiosk anmelden können.

Krebsregister

  • Unter Verwaltung → KRM → KRM-fehlende Meldungen kann man eine Liste aller noch fehlenden Krebsregistermeldungen erstellen.

Bugfixes

  • Medikamentenverordnung

    • In der Medikamentenverordnung sind nur noch Ärzte als Verordner auswählbar.

  • Rechnung

    • Rechnungskopien werden jetzt wieder korrekt benannt.

    • Wurde der Druck von Rechnungen aus den Rechnungsdetails aufgrund von Fehlern abgebrochen, konnte es passieren, dass der gedruckt-Status falsch angezeigt wurde.

  • Rezept

    • Der Kostenträger wird wieder beim Öffnen von nicht-gedruckten Rezepten in der Kartei neu gesetzt.

  • eRezept

    • eRezept-Patientenausdruck lässt sich wieder mit der Druckervorschau drucken.

  • Toolbar Symbole

    • Für folgende Toolbars sollte die Konfiguration “kleine Symbole verwenden” wieder funktionieren: Tagesliste, Kartei, Kompaktkartei, Formulare

Schauen Sie hier für weitere Einträge im Changlog v1.116.0.4: https://hilfe.tomedo.de/tomedo-change-log/

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

11,276 Beiträge
17,931 Antworten
29,471 Kommentare
5,856 Nutzer