Wir hatten gerade einen kleinen Notfall in der Praxis und es hat sich bei der Nachbesprechung gezeigt, dass der Notfallknopf von Tomedo nicht Ganz ideal ist: Aussage des Personals: wenn ich eh schon aufgeregt bin ....sollte  es einfach sein die Notfall Info auszulösen… Mit der Maus diesen Knopf da oben zu treffen idt bei Zitternder Hand recht schwierig...

Idee: den Flick Button einbinden -  damit wäre das Problem wahrscheinlich gelöst. Wenn jeder Arbeitsplatz so ein Knopf hätte.

Frage

1. Wäre es möglich programmtechnisch dies zu bewerkstelligen und welcher Aufwand wäre das?

2. Gibt es Kollegen die hier eventuell im Sinne eines crowd fundings mitmachen würden damit wir uns die Kosten für diese Programmierung teilen?

DrM
Gefragt von (2.7k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Wenn der Flick eine Tastatureingabe simulieren kann können sie CMD+$der wievielte Button es in der Toolbar ist$ senden lassen. Dies geht nur für die ersten 10 Buttons in der Toolbar, daher ggf den Notfallbutton weiter nach links schieben.
Beantwortet von (5k Punkte)
0 Punkte
super idee versuch ich und geb Bescheid!
6,403 Beiträge
10,885 Antworten
14,575 Kommentare
2,576 Nutzer