E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link

Liebe Kunden, es steht Ihnen die neue tomedo Version v1.133.0.10 zur Verfügung.

https://hilfe.tomedo.de/tomedo-change-log/

 

Alternativ kann das Changelog im tomedo Client unter Hilfe oder direkt in den Server-Tools wie gewohnt geöffnet werden.

Beachten Sie bitte auch das Changelog für die Versionen v1.133.0.5 (Quartalsupdate) und v1.133.0.6. Diese Version wurden bereits für Kunden, die am Early-Access-Programm teilnehmen, freigegeben.  

 

Achtung: Für den eAU-Versand ist es in diesen Versionen erforderlich, dass die Qualifikation des Arztes angegeben ist. Zuvor wurde keine Ausgab als Arzt ausgewertet, wenn es sich um einen abrechnenden Nutzer gehandelt hat. Diese Angabe muss dementsprechend in der Nutzerverwaltung Tab Leistungserbringer für den Abrechner nachgetragen werden. 

 

Gefragt in Anderes von (7.6k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

tomedo v1.133.0.10

Neuerung

  • KBV-Prüfmodule
    • Aktualisierung KBV-Prüfmodule für DM1 (Nachlieferung KBV)

Bugfixes

  • Vidierung
    • Verbesserte Performance des Inbox-Moduls Vidieraufträge bei vielen zu vidierenden Karteieinträgen. Das Inbox-Modul Vidieraufträge sollte bei Nutzerwechsel jetzt keine Wartezeit mehr verursachen.
  • OPS-Code
    • Für die Zuschlagsziffer 3145x wurde ein Abrechnungshinweis zu fehlendem OPS Code angezeigt, wenn der OPS-Code am Simultaneingriff dokumentiert wurde. Dies wurde behoben.
  • Kalender
    • Beim gleichzeitigen Verschieben oder Anlegen von mehreren Terminen konnte es dazu kommen, dass Limit fehlerhaft als verletzt gemeldet wurden. Dies passierte, wenn die Termine nicht alle von den gleichen Limits betroffen waren.
  • BTM-Medikamente
    • Versuch, einer Behebung eines Absturzes, der beim Verordnen eines BTM-Medikamentes aufgetreten ist.
  • HZV Import PTV
  • Statistik
    • Die Statistik "Laborwerte nach Überweiser" führt nicht mehr zu einem Fehler.
  • Labor
    • Der Abruf von Labordaten von Laborservern, wenn diese FTPS mit TLS Resumption genutzt haben, funktioniert wieder.
  • Heilmittelerbringer-Modus
    • Selbst erstellte Sachkosten hatten im Heilmittelerbringer-Modus immer die Lang- und Kurztextbeschreibung "Verordnungsgebühr". Dies wurde behoben.

tomedo v1.133.0.6

Bugfixes

  • Tagesliste

    • Wurde der Patient mit Doppelklick in der Tagesliste ausgewählt und geöffnet, ist tomedo abgestützt und musste neu gestartet werden. Dies wurde behoben.

  • eArztbrief
    • KV-Sachen Anhalt hat die Leistungen 86900 und 86901 für den eArztbrief gestrichen. Jetzt werden diese Ziffern nicht mehr zur Dokumentation vorgeschlagen.
  • eRezept
    • Assistenzärzte müssen zum Signieren von eRezepten nicht mehr zwingend eine eHBA Card-ID in den Nutzereinstellungen hinterlegen.

tomedo v1.133.0.5

Quartalsupdate

  • Sie können Ihre Quartalsabrechnung Q3/2023 sowohl vor als auch nach diesem Update durchführen. Für die Quartalsabrechnung Q4/2023 wird mindestens dieses Update benötigt.
  • Aktualisierung aller KV-Kataloge (EBM, ICD, OPS, etc.) auf Stand Q4/2023
  • Prüfmodule für Q4/2023 hinzugefügt
  • Anpassungen an neue Datensatzbeschreibung KVDT für Q4/2023
  • div. Anpassungen/Erweiterungen am tomedo-internen Prüfmodul für KV-Abrechnungsfehler
  • div. Anpassungen DMP an aktuelle Anforderungen
  • div. Änderungen/Aktualisierungen in HzV-Verträgen und Anforderungen

 

eArztbriefverwaltung

Aktionsketten/Aktionskettenauslöser

  • Das manuelle Vidieren von Karteieinträgen kann jetzt Aktionsketten auslösen.
    • Für das Objekt “Karteieintrag” steht jetzt die Aktion des Objektes “manuelles vidieren” zur Auswahl.
    • Hinweis: Wird ein Karteieintrag automatisch auf vidiert gesetzt, dann wird die Aktionskette nicht durch den Aktionskettenauslöser angestoßen. →
  • Aktionsketten haben jetzt den Modus Zurückschreiben für die Felder: Besuchsinfo und Patienteninfo. Mithilfe von Briefkommandos kann die Vorbefüllung entsprechend konfiguriert werden.

Textbausteine

  • Für Karteieintrags-Auswahldialoge gibt es jetzt die Möglichkeit, den Namen des Karteieintragstypen/Formulars mit auszugeben (bisher waren nur Kürzel möglich).
    • Beispiel: |{Eintragtyp:ANA:mc:TYPNAMEASPREFIX}|

Briefkommandos

  • Neue Platzhalter $[nutzerNachname]$, $[nutzerTitel]$ und $[nutzerHerrFrau]$

Formulare

  • In der Fax-Empfänger-Auswahl bei Formularen können nun auch die beim Patienten hinterlegten weiteren Ärzte ausgewählt werden.

Popover-Suche

  • Es gibt jetzt eine Einstellung unter tomedo → Einstellung → Praxis → Sonstiges → Suche in Popovern, mit der das Limit angepasst werden kann. Standardmäßig werden alle Ergebnisse angezeigt.
    • Hinweis: Vorher wurden in der Ärztesuche aus Performance-Gründen nur noch die ersten 500 Ergebnisse angezeigt.

Statistik

  • Beim docx-Export von Statistikergebnissen kann jetzt aus "Zeit"-Spalten auch das Datum ausgegeben werden mittels des Platzhalters $[Datum]$.
  • In der Statistik “Tagesübersicht …” werden jetzt auch die Namen der HÄVG-Selektivverträge angezeigt.
  • In der Statistik “Besuch” ist jetzt auch die Dauer des Besuches sichtbar.

GOÄ/Labor

  • Wenn "Höchtwertleistungen GOÄ verwenden" eingestellt ist, kann man wählen (tomedo → Einstellungen → Praxis → Abrechnung/Privatrechnung), ob die Leistungen aus dem Leistungskomplex durch die Höchstwertleistung ersetzen werden sollen (neues Verhalten) oder der Höchstwert über die Leistungen verteilt wird (altes Verhalten). Als Standard wird das alte Verhalten eingestellt.

Auswahlhistorie in der Tagesliste

  • In den tomedo-Einstellungen gibt es jetzt unter Arbeitsplatz → Sonstiges die Möglichkeit, das Persistieren der Auswahlhistorie bei Löschen der lokalen Datenbank abzuschalten. So wird nach dem Löschen der lokalen Datenbank die Besuchshistorie in der Tagesliste (untere Tabelle) nicht mehr geladen.

Fotoaufnahme

  • Die Wartezeit zwischen zwei Fotoaufnahmen kann nun zwischen 0 und 3 Sekunden eingestellt werden. Genauer kann die Wartezeit im Foto-Karteieintrag konfiguriert werden.

Labor

Bugfixes

  • Dokumente
    • Im Panel Leseaufforderungen/Dokumente konnte es zu einem Fehler kommen, wenn versucht wurde mehrere Dokumente herauszuziehen. Dies wurde behoben.
  • Nachrichtenverwaltung
    • Beim Löschen von mehreren Nachrichten mit “nur für mich löschen” wurden viele Nachrichten trotzdem für alle Nutzer gelöscht. Dies wurde behoben.
  • Kalender
    • Beim Kopieren mehrerer Termine per Rechtsklick konnte es für jeden von diesen einen einzelnen Dialog zur Limitverletzung oder zur Patientenbenachrichtigung geben. Dies wurde behoben.
    • Bei Kettenterminsuchen wurden fälschliche Eingaben von “Für 0 Tage” geblockt, die auf einen einzelnen durch “ab” bestimmten Tag einschränken. Dies wurde behoben.
    • Die Prüfung, auf die korrekte Terminart für das Bestandspatientenfeature, wird nun nicht übersprungen, wenn alleine die E-Mail-Adresse des Patienten schon bekannt ist.
  • Verschlüsselungscodes
    • Beim Druck des Verschlüsselungscodes wurde das Druckprofil der Briefvorlage nicht berücksichtigt. So kann jetzt der Verschlüsselungscode auch auf A6 gedruckt werden.
  • Entfernungsbestimmung für Patienten
    • Die automatische Entfernungsbestimmung für Patienten funktioniert jetzt automatisch.
  • Statistik
    • In Statistiken mit Standardgruppierung (Aktion → Gruppierung → Akt. Gruppierung als Standard für Arbeitsplatz speichern) wurde die Spalte “Anzahl Gruppierung” nicht angezeigt.
  • eArztbrief
    • Die KBV eArztbrief Leistungen (GOPs) werden bei HZV Patienten nicht mehr vorgeschlagen, wenn die Leistung im HZV Ziffernkranz ist.
  • ePA
    • Unvollständig erhaltene Metadaten konnten die Anzeige zum Absturz bringen. Dies wurde behoben.
  • EBM
    • Bei der EBM-Leistung 32017 erscheint jetzt eine Alterswarnung für Patienten < 18 Jahre.
  • Dr. Clever Abrechnungsfehler-Filter
    • Ein logischer Fehler in der ODER-Verknüpfung zwischen abrechnendem Arzt und Betriebsstätte wurde behoben.
  • Doctolib-Schnittstelle
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nach dem Zusammenführen von Doppelpatienten gelöschte Patienten unter gewissen Umständen in Doctolib mit dem Nachnamen "GELÖSCHT" auftauchen konnten.
  • Warenwirtschaft
    • Falsche Fehlermeldung beim Verordnen in der Warenverwaltung wurde entfernt.

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

15,487 Beiträge
23,126 Antworten
40,279 Kommentare
10,343 Nutzer