Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Guten Morgen

gibt es die Möglichkeit auf den Rechnungen für die Privatpatienten (möglichst automatisch) einen Überweisungs-QR-Code zu generieren, mit dem die Patienten (in unserem Fall die Patienteneltern) deutlich einfacher und v.a. fehlerfrei die Privatrechnung zu begleichen.

(Dies gibt es immer öfters von verschiedenen Stellen, wie zB den Versicherungen, selbst für die KfZ-Strafzettel unserer Gemeinde ;-)

MfG

Cuma Özmen
Gefragt von (1.4k Punkte)
+1 Punkt

3 Antworten

Das finde ich gut !!!

Kann Tomedo das als Ticket aufnehmen?

 

MfG

Michael Hofdmann
Beantwortet von (500 Punkte)
0 Punkte
Welches Banking App erlaubt denn QR einlesen? Das muss dann doch wegen der Kamera auf dem Handy passieren. Ich kenne niemanden der das macht, ich kenne keine App die das anbietet. Die meisten überweisen doch in einer PC/Mac Banking app. Unser MoneyMoney hat das Feature nicht. Fragen sie doch mal ihre nächsten 100 Patienteneltern ob ihre Software QR unterstützt oder ob sie QR Überweisungen machen. Wie machen Sie es?

Ich denke QR hat sich nicht durchgesetzt.

Hier kann man einen Bezahlcode generieren lassen und in die Rechnung Copy pasten, aber wie gesagt , das wird denke ich kaum jemand nutzen.

http://www.bezahlcode.de/der-bezahlcode/
Beantwortet von (38.7k Punkte)
0 Punkte
Guten Abend Herr Balogh

Also meine Sparkassen-App kann das, sowohl am Handy, als auch auf dem IPad. Und es ist super einfach und schnell. Ich finde den Code auf immer mehr Überweisungsträgern. (Gestern auf dem Strafzettel)

Gescannt, Pin erhalten auf‘s Handy, eingegeben, abgeschickt. Fertig  

Vielen Dank für Ihren Link. Nun, schön, hier kann man dieses QR Code erstellen,  uss ihn aber händisch einfügen. Na danke, ich glaube, das mache ich für die ersten fünf, dann habe ich aber für die verbleibenden 150 Rechnungen keine Lust mehr.

Also wünschte ich mir von den Tomedo-Programmierern, dass eben dies automatisch eingefügt wird. Bestimmt könnten Sie eben Ihren Link und die Berechnungsmatrix dahinter hierfür nutzen.

Wäre halt schön - für die, die es nutzen möchten. Egal, wie wenige dies doch Ihrer Meinung nach sein sollen.

Guten Abend

Cuma Özmen
Schaden würde es sicher nicht. Vielleicht etwas für ein Crowdfund? Zollsoft hat scheinbar wenig Ambitionen QR einzubauen, ist ja schon häufiger gefragt worden. Wahrscheinlich weil nicht alle Banken es unterstützen. Sinnvoll wäre es ausser Frage wenn die Banken, Apps und Rechnungsschreiber das alle machen würden. Ich sehe wie gesagt QR codes selten auf Rechnungen.
Hallo,

ich habe das mal als Ticket aufgenommen, kann aber noch nicht sagen ob es umgesetzt wird und wie lange es dauert. Zumindest für Österreich gibt es schon einen QRCode auf Rechungen, da aber als Beleg für die Registrierkassenpflicht. Wenn es nicht zu umständlich für den zuständigen Entwickler ist, den QRCode per Briefbefehl mit anderen Inhalten zu füllen, sollte es schnell machbar sein.

Viele Grüße

Martin Kötzing
Beantwortet von (7.3k Punkte)
+1 Punkt
5,509 Beiträge
9,706 Antworten
12,450 Kommentare
2,241 Nutzer