Praxissoftware / Arztsoftware / Arzt-Praxis-Software

2,727 Beiträge

5,032 Antworten

5,321 Kommentare

1,187 Nutzer

Kasse/Privat: Anzahl der jeweiligen Patienten bestimmen

0 Punkte
245 Aufrufe
Gibt es eine einfache Abfrage mit der ich die Anzahl der Kassenpatienten und GKV Patienten feststellen kann
Gefragt 21, Apr 2015 von Eckhard Weinz (520 Punkte)
Bearbeitet 22, Apr 2015 von Andreas Zollmann

2 Antworten

+1 Punkt
Lieber Herr Kollege Weinz,

folgendes Vorgehen könnte Sie zum Ziel führen:

1. Kassenpatienten: In der Statistik wählen Sie in der Rubrik "EBM" die Abfrage "KV-Schein" aus. Schränken Sie bitte noch den Zeitraum (z.B. letztes Jahr) und ggf. den abrechnenden Arzt ein. Nach Klick auf "Ausführen" kriegen Sie erst mal ein Ergebnisfenster mit allen KV-Scheinen, die im genannten Zeitraum angelegt wurden. Wenn das Ergebnisfenster im Vordergrund steht, sehen Sie oben im Menü noch den Eintrag "Statistik". Dort wählen Sie bitte aus "Neue Liste erstellen | Patientenliste". Im Ergebnis erhalten Sie alle Patienten, die im genannten Zeitraum in Kassenbehandlung waren.

2. Privatpatienten: Analoges Vorgehen. In der Statistik in der Rubrik "GOÄ" die Abfrage "Privatrechnung" auswählen, Zeitraum und ggf. Behandler einschränken, auf "Ausführen" klicken. Vom Ergebnisfenster aus wiederum über den Menüpunkt "Statistik" den Eintrag "Neue Liste erstellen | Patientenliste" auswählen. Analog bekommen Sie alle Patienten, die im genannten Zeitraum privat behandelt wurden (und für die demzufolge eine Privatrechnung angelegt wurde).

Es ist ein kleiner Umweg, der dauert wegen der beachtlichen Geschwindigkeit von tomedo aber nur zwei oder drei Sekunden. Kleiner Pferdefuß bei den Privatrechnungen: Dort landen natürlich auch Kassenpatienten mit IGEL-Leistungen.

Freundliche Grüße,

Mike Prater
Beantwortet 22, Apr 2015 von Mike Prater (7,390 Punkte)
0 Punkte

Wenn es um alle Patienten (und nicht die in einem bestimmten Zeitraum) geht, dann geht das noch einfacher über Statistik "Allgem. Abfragen" --> "Patient" und dort einfach Kreuzchen bei "Privatpatient" ja bzw. nein machen. Das zählt dann auch die IGEL-Patienten korrekt als Nicht-Privatpatienten.

Wenn es um bestimmten Zeitraum geht, dann wie von Herrn Prater beschrieben vorgehen und ggf. zum Wegfiltern der IGEL-Patienten aus den Privatrechnungs-Patienten zum Schluss nach Privatpatient=wahr nachfiltern, indem Sie unten rechts auf den Plus-Button klicken und dann unter Bedingungen privatpatient = wahr wählen, siehe Screenshot:

Beantwortet 22, Apr 2015 von Andreas Zollmann (12,250 Punkte)
prima vielen dank. dies ist jedoch genau der Pferdefuß, Igel muß ausgerechnet werden. Die Auswahl "privatpatient" wird mir jedoch nicht angezeigt
Die Auswahl "privatpatient" gibt es nur in der Patientenliste. Wenn Sie stattdessen die Statistik Privatrechnung benutzen, müssen Sie wie von Herrn Prater beschrieben aus der Ergebnisliste das Menü
Statistik->Neue Liste erstellen | Patientenliste
aufrufen, dann können Sie nach "privatpatient" filtern. Oder einfach mal die Hotline anrufen und gemeinsam per TeamViewer.
...