Ich habe tatsächlich ein Kartenleser am Platz und das erzeugen von NFDM funktioniert (meistens). Kann tomedo denn schon mehr? ePA ist noch etwas hin, auf AU und Rezept bin ich gar nicht wild, aber wie sieht es mit den eMP aus? Ich finde bisher nichts... wann kann man denn damit rechnen?
Gefragt von (2.6k Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Hallo Herr Dr. Erich,

die Entwicklung bzgl. eMP liegt bei uns aktuell in den letzten Zügen. Im Quartalsupdate wird diese Funktionalität noch nicht enthalten sein, aber allzu lange wird es nicht mehr dauern!

Andere Frage: sie schreiben, daß NFDM "meistens" funktioniert. Könnten Sie uns Feedback geben, wann es mal nicht funktioniert, damit wir eventuelle Bugs noch beheben können?

Gruß,
 Klaus Wissmann
Beantwortet von (10.5k Punkte)
0 Punkte
Lieber Herr Wissmann,

 Nach der Einrichtung hatten wir beim Schreiben des Datensatzes eine Fehlermeldung. Irgendwas mit 4018(?) .... Argument18... oder so ähnlich. Nach dem herunterfahren war es am nächsten morgen möglich, der Fehler nicht reproduzierbar.

Ansonsten betrifft es bisher nicht tomedo, sondern wohl eher unsere Kocobox, die noch nicht optimal getrimmt ist.

Dann freue ich mich auf den eMP, im Gegensatz zu AU und Rezept halte ich den tatsächlich für einen Mehrwert - zumindest wenn er von vielen Kollegen benutzt würde.

Gruß aus Hamburg

Jan Erich
Guten Tag Herr Dr. Erich,

Wenn der eHBA ins Lesegerät gesteckt wird und die Eingabe der Karten (Freigabe-) PIN erfolgt, dann sollte in tomedo bereits der Arzt eingeloggt sein, der später auch im NFDM gewählt ist.
7,516 Beiträge
12,534 Antworten
17,526 Kommentare
3,094 Nutzer