94 Aufrufe
Liebe Kollegen,

es geschieht bei immer wieder, dass ich nach Fahrdiensten die mobilen Kartendaten einlese, dabei aber das Tageslistendatum nicht auf den jeweiligen Tag des Fahrdienstes abändere. Dann wird ein Besuch am Tag des Einlesens angelegt, was ja nun mal nicht den Tatsachen entspricht.

Wie kann das geändert werden? Wenn ich den Schein lösche und neuanlege, dabei zuvor in der Kartei links unten auf den Tag des Dienstes stelle, nimmt er für den Schein trotzdem das heutige Datum.

Herzliche Grüße!
Gefragt von (200 Punkte) | 94 Aufrufe
0 Punkte

2 Antworten

Zum ersten Punkt: Ist es so, dass der Besuch am Tag des Karte-Steckens (also dem Vortag) angelegt wird? Wenn ja, warum ist das nicht korrekt?

Wenn Sie überhaupt keine Besuche für mobil gelesene Karten anlegen möchten, gibt es folgende Option:

 

Zu 2.) Das Datum, dass bei einem Schein unter 'erstellt' angezeigt wird, ist das Anlagedatum des Scheins und trifft keine Aussage darüber, wann der Behandlungsfall begonnen wurde. Dieses Datum wird nicht an die KV übermittelt.

Beantwortet von (26.7k Punkte)
0 Punkte
Gewöhnlich lese ich die Kartendaten nicht mehr am Tag des Dienstes ein, sondern erst später.

Dann erscheint auf dem Schein in dem Auswahlfeld ganz rechts bei Abrechnung, sozusagen links neben + und -, das Datum, an dem ich das Kartenlesegerät am Mac angesteckt habe.
Beantwortet von (200 Punkte)
0 Punkte
Das Datum neben dem + und dem - ist der Tag an dem Sie den Schein angelegt haben und wird nicht an die KV übermittelt.. Es spricht nichts dagegen, auf diesem Schein Leistungen vom Vortag abzurechnen. An die KV wird das Datum des Karte-Steckens übermittelt.
3,781 Beiträge
6,837 Antworten
8,345 Kommentare
1,703 Nutzer