macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Wenn wir im Suchfeld der Tagesliste eine Patientin suchen, springt der Cursor während des Tippens immer an die erste Stelle und man schreibt dort weiter. So landet der zweite Teil des Namens immer am Wortanfang (siehe Bild: hier sollte nach Testfrau gesucht werden). Die Leertaste wird nicht akzeptiert bzw. wirkt als Tabulaor, sodass der Fokus auf ein anderes Element der Tagesliste springt. So können wir keine Akte öffnen, weil wir keinen Namen richtig eingeben können. Wer kann helfen?

Gefragt in Bug von (120 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort

Der Support hat die Lösung letztlich gefunden:

Das Problem lag in den Einstellungen des iMacs: Unter Systemeinstellungen -> Bedienungshilfen -> Tastatur war der Haken bei "Tastatursteuerung aktivieren" gesetzt. Diese Tastatursteuerung klingt zunächst einmal plausibel und nützlich, macht tomedo aber fast unbrauchbar, weil man in der Tagesliste keinen Namen mehr korrekt eingeben kann. Haken und damit Problem entfernt. Danke.

Beantwortet von (120 Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Das Verhalten ist bei mir nicht reproduzierbar. Tritt das bei Ihnen an allen Rechnern auf? Vermutlich ist es das Sinnvollste, wenn unser Support sich das mal anschaut.
Beantwortet von (69.4k Punkte)
0 Punkte
16,487 Beiträge
24,360 Antworten
42,989 Kommentare
13,053 Nutzer