Hallo zusammen,

für Anfänger und Profis gleichermaßen ist die Syntax in den Custom-Kartei-Einträgen häufig ein Grund zur Frustration, weil sich hier immer wieder kleine Fehler einschleichen.

Um die Einstiegshürde zu senken, habe ich einen kleinen Syntax-Editor gebaut, der einen bei den ersten Schritten begleitet.

Der Editor hat zunächst 3 Teile.

 

1. Konfiguration Anzeige Karteitext.

Hier kann man solche Zeilen erstellen lassen wie:

$($[V1]$,$[V2]$,$[V3]$,KOMMA"Hiermit soll der Text beginnen "_ENDE" und hiermit enden.")$

 

 

2. Konfiguration IF-Kommando:

Hier kann man solche Zeilen erstellen lassen wie:

$[if $[V1]$ zs_contains '18 Uhr' 'Feierabend!' 'weiter arbeiten!']$

Das Schöne ist, dass man die Leerzeichen nicht mehr durch Unterstriche ersetzen muss!

 

 

3. Übernahme eines alten Karteieintrags aus CKE:

Hier kann man solche Zeilen erstellen lassen wie:

$[karteiEintragValue_withArgs Baukasten customKarteiEintragEntries.V1 _ N]$

 

 

Wie wird der Baukasten benutzt?

1. Der gewüsnchte Abschnitt wird ausgefüllt. 

2. Der Eintrag wird geschlossen.

3. Es wird ein NEUER Baukasten-Eintrag erstellt. Dieser enthält dann das kopierbare Ergebnis. 

(Leider habe ich bisher noch keine andere praktikablere Lösung gefunden, wie man ohne erneute Anlage des Eintrags das Ergebnis in die Zwischenablage kopieren kann).

 

FInden kann man den Eintrag im Tauschcenter unter "Baukasten".

 

Ich freue mich, wenn wir den Baukasten in Zusammenarbeit weiter ausbauen und verbessern.

 

Eine angenehme Woche und viele Grüße aus Augsburg

Andreas Tenzer

 

Gefragt in Anderes von (5.3k Punkte)
Bearbeitet von
+11 Punkte
Sehr cool, vielen Dank.

Hallo Herr Tenzer

Ich habe gerade lanmge mit Kollege Klaproth telefoniert. Er hat mir ihrer beider Baukasten empfohlen. Ich habe den gleich ausprobiert. Aber bei mir wird nichts Kopierbares eingefügt. Siehe Screenshot. Was mache ich falsch?

Hallo Herr Durst,

haben Sie den Baukasten eventuell umbenannt?

Das wäre die wahrscheinlichste Ursache, da kann dann die Vorbefüllung nämlich nicht funktionieren.

Ich habe Ihnen noch eine PN geschickt, gerne kurz anrufen, wenn es weiterhin nicht klappt.

 

Viele Grüße

Andreas Tenzer
Kurz noch zur Erklärung für alle, was das Problem war:

beim Importieren wurde der Eintrag in "Baukasten_import" umbenannt.

Der Eintrag funktioniert aber nur, wenn er "Baukasten" heißt.
Jetzt hab ich mich festgebissen!  :-)))  Wenn ich bei

1. Konfiguration Anzeige Karteitext

Kontrollkästchen übernehmen möchte geht das hiermit gut:

$($[usuneuro3]$,$[usuneuro4]$,$[usuneuro5]$,$[usuneuro6]$,$[usuneuro7]$,KOMMA"$[usuneuro2]$"_ENDE".")$

Kann ich als «Beginn-Text» auch den ANzeigenamen einer Variablen verwenden? Hier im Beispiel habe ich das versucht mit

$[usuneuro2]$

$usuneuro2$

usuneuro2

"$[usuneuro2]$"

"$usuneuro2$"

"usuneuro2"

Hat alles nicht geklappt. Geht das? Wie?
Soweit ich weiß, ist es nicht möglich, im  Beginntext auf eine Variable zu verweisen.

Nehmen Sie doch die usuneuro2 an den Anfang:

 

$($[usuneuro2]$,$[usuneuro3]$,$[usuneuro4]$,$[usuneuro5]$,$[usuneuro6]$,$[usuneuro7]$,KOMMA""_ENDE".")$

9 Antworten

Das ist ja fein Herr Tenzer und vielen lieben Dank für die Mühe. Sie ersparen uns viel Suche nach Leerzeichen/Komma/Gänsefüsschen und Zeitverlust. Es ist aber so, dass es Aufgabe von Zollsoft ist uns von der Syntax zu befreien. Sie zeigen eindrucksvoll wie das zu lösen ist und genau so habe ich mir das vorgestellt nur eben vollständig ohne Sichtbarkeit der Syntax in der CKE. Wir brauchen sie einfach nicht.  

Ich bitte Zollsoft weiterhin die Syntax verschwinden zu lassen.
Beantwortet von (54.5k Punkte)
+1 Punkt

Bei 1. Konfiguration Anzeige Karteitext wird es mehr Variablen brauchen als 3. Jetzt stelle ich statt Zollsoft schon Kollegen feture requests. Cool wäre die Erweiterung auf 10 Variablen. Bei komplizierten CKE werden das auch mehr. Ich denke an OP-Berichte in der plastischen Chirurgie die sind unglaublich vielfältig. Von mir aus könnten da 50 Variablen stehen damit es immer passt.

Variable einfügen wäre cool etwas was Zollsoft durch einsetzen und verschieben lösen könnte. Das wird aber nicht einfach darzustellen denke ich. Es ist aber etwas was wir brauchen einen Textoutpu einfach ändern zu können ohne eine ganze Tabelle1. Konfiguration Anzeige Karteitext. erneut aufüllen zu müssen.

ich habe die Variablen jetzt auf 10 erhöht. 

Bei 50 wäre der Eintrag dann doch sehr unübersichtlich wink

Weitere Variablen muss man dann leider händisch in der fertigen Syntax ergänzen. 

Oder hat jemand eine gute Idee, wie man das einfacher lösen könnte?

Lieber Andreas

tolle Idee und ein schlauer Ansatz. Hätte mir viel Zeit erspart.

Deinen Editor kann man sicher noch ausbauen. Vielleicht bringt dieser gedankliche Ansatz mal etwas Bewegung und Zollsoft entwickelt einen Editor vergleichbar wie beim x-Kommando.

Grüße aus Husum

Christian
Beantwortet von (16.4k Punkte)
0 Punkte
Update V.011: Variablen-Anzahl wurde auf 10 erhöht
Beantwortet von (5.3k Punkte)
0 Punkte
Ich habe schon mit Christian telefoniert er baut den Knopf ein "weitere einfügen", oder Christian? Dann erscheint das Feld solange neu und man kann unendlich viele zusammenbauen.

Da bin ich aber sehr gespannt laugh

Schön wärs wenn das ginge.

Ein CKE kann man nicht automatisch ändern.
Ochh. Dachte das geht, habe wohl was falsch verstanden.

+5 an einem Vormittag da sieht Zollsoft mal wie sehr die Syntax nervt.
Update V.012: "Übernahme eines alten Karteieintrags aus CKE" wurde um Zeiteingrenzung erweitert
Beantwortet von (5.3k Punkte)
+1 Punkt
Herzlichen Dank Herr Tenzer! Wir nehmen den Anstoß dankend mit auf.
Beantwortet von (3.5k Punkte)
+2 Punkte
Das wäre Prima.

So etwas sollte doch vergleichbar sein wie der Editor für das x-Kommando.

Ich beiße mir ständig die Zähne an komplexen Kommandos aus.

Vor allem die kleinen Schreibfehler und Sonderzeichen machen einem das Leben schwer.

Habe den von Herrn Tänzer entworfenen Karteieintrag weiter ausgebaut um ein zusammengesetztes Textfeld zur Entwicklung von zusammengesetzten Scores entwickelt.

Weil man ein editierbares Ergebnis nur beim erneuten Öffnen desCKE bekommt und dafür in sämtlichen Feldern eine Vorbefüllung einstellen muss, habe ich das bei mir über eine Aktionskette gelöst, die einem für jedes Feld einen Texteintrag erzeugt, den man dann kopieren und in seinen CKE weiter verarbeiten kann.

Weil das Ganze ein in sich geschlossenes System ist, müßte es doch möglich sein, dass Zollsoft so etwas für die admins entwickelt und damit einfacher macht.

Ich habe jedenfalls schon Unmengen an Stunden damit verbracht, die Fehler in meinen Komandos zu finden und auszumerzen.

Unverständlich ist mir, das  nur zusammengesetzte Textfelder version 2 in einem Texteintrag per Befehl übernommen werden können. Will man jedoch die korrekte Syntax erzeugen, geht das nur mit der Version 1 und anschließender Übernahme in Version 2 eines zusammengesetzten Textfeldes
nochmals lieben Dank @Christian Klaproth für das Entwickeln des Textfeldes für die zusammengesetzten Scores.

 

Die neue Version kann ich leider erst veröffentlichen, wenn ich bei mir die aktuellste Tomedo-Version installiert habe.

Eventuell finden wir auch noch einen Weg, wie die Ergebnisanzeige der Scores auch ohne zusätzliche Aktionskette erfolgen kann.

 

Weitere Neuigkeiten folgen dann hier im Thread.

 

Viele Grüße

Andreas Tenzer

Update V.020

Hallo zusammen,

mit Hilfe von Christian Klaproth konnten wir den Baukasten um 2 neue Funktionen erweitern:

  1. Score-Berechnungen

Mit Scores kann man andere Zahlenfelder (zum Beispiel Laborparameter) gezielt auswerten.

Hier ein Beispiel: Dieser Score überprüft das Feld f1 und ordnet den Werten 0 - 5000 entsprechende Zahlen zu (0-5).

FUNCTION('$[f1]$', 'ifSmallerAs:yes:no:', '1', '0',

FUNCTION('$[f1]$', 'ifSmallerAs:yes:no:', '551', '1',

FUNCTION('$[f1]$', 'ifSmallerAs:yes:no:', '901', '2',

FUNCTION('$[f1]$', 'ifSmallerAs:yes:no:', '1501', '3',

FUNCTION('$[f1]$', 'ifSmallerAs:yes:no:', '4999', '4', '5')))))

Die mittels Score erzeugten Zahlen kann man dann innerhalb eines zusammengesetzten Textfeldes in bedingten Text umwandeln.

$[if "$[S1]$" "1" Normalbefund. "2" leicht_erhöht_bis_900_μg/l. "3" deutlich_erhöht_bis_1500µg/l. "4" massiv_erhöht_bis_5000_μg/l. "5" hoch_pathologisch_>5000_μg/l. ]$

Wichtig: Das kopierbare Ergebnis des erstellten Scores kann erst dann angezeigt werden, wenn der Baukasten 2x neu angelegt wurde.

Alternativ kann man sich aber auch eine Aktionskette basteln, die einem das Ergebnis direkt ausgibt. Dies ist allerdings nicht ganz so einfach. Christian hat sich bereits so eine Aktionskette gebastelt. Leider kann man aber weiterhin Aktionskettenbedingungen und -auslöser nicht teilen.

Ich winke an dieser Stelle mal ganz stark mit dem Zaunpfahl in Richtung der Entwickler: Wir lechzen nach der Möglichkeit, Aktionsketten kombiniert mit Aktionskettenauslösern und Aktionskettenbedingungen gebündelt exportieren zu können wink

2. Makro/Textbaustein-Erstellung

Hier kann man sich Makros erstellen.

Wichtig: Um das Makro nutzbar zu machen, muss das erste Leerzeichen nach dem | gelöscht werden.

 

Viele Grüße

Andreas Tenzer

Beantwortet von (5.3k Punkte)
+2 Punkte

Ich winke an dieser Stelle mal ganz stark mit dem Zaunpfahl in Richtung der Entwickler: Wir lechzen nach der Möglichkeit, Aktionsketten kombiniert mit Aktionskettenauslösern und Aktionskettenbedingungen gebündelt exportieren zu können

Exportund import wäre mit einer unique variable möglich ohne mit eigenen Variablen kolidieren zu können.

https://forum.tomedo.de/index.php/45662/losung-aktionskettenexport-unique-variable?show=45662#q45662

 

Update V.021

kleine Fehlerkorrektur bei der Syntax von den Scores (vielen Dank an Christian wink)

Beantwortet von (5.3k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Tenzer,

zwar benutze ich als Augenarzt kaum/keine Score, aber Ihre Arbeit ist BEWUNDERNSWERT und die Makroerstellung ist damit auch dtl. einfacher. HUT AB! Vielen Dank dafür! Ich habe sicherlich nur einen Bruchteil der Zeit für die AK/CKE/CF/usw.-Entwicklung inverstiert im Vergleich zu Menschen wie Herrn Klaproth oder Ihnen, kann aber dennoch den enormen Zeitaufwand würdigen, den Sie aufgebracht haben.

Update V.022

kleine Fehlerkorrektur bei der Syntax von der "Anzeige Karteitext" (vielen Dank an Dr. Durst fürs melden)

Beantwortet von (5.3k Punkte)
0 Punkte
Ich versuche gerade zum wiederholten Male mehr Fuß zu fassen bei den CKE und Aktionsketten, bin ganz beeindruckt von diesem persönlichen Engagement! Das ist echt eine große Hilfe!!! Vielen Dank für die investierte Zeit!

Update V.030

seit dem letzten Tomedo-Update sind die Inhalte von nicht-editierbaren Textfelder endlich in die Zwischenablage kopierbar. Daher konnte ich den Baukasten stark umbauen und anpassen. 

Die gewünschten Syntax-Ergebnisse werden nun sofort ohne Neuanlage des Baukastens angezeigt. Dies erhöht die Nutzerfreundlichkeit und verbessert den Workflow.

Außerdem wurden alle Variablen im Eintrag umbenannt, um Fehler zu minimieren.

Beantwortet von (5.3k Punkte)
0 Punkte
9,858 Beiträge
15,972 Antworten
24,964 Kommentare
4,580 Nutzer