Hallo,

 

Wir sind heute in die Influenza-Impfungen gestartet und können im Impfdoc leider nicht automatisch bei den >60 Jährigen (was laut KVT zugelassen ist) den Hochdosis-Impfstoff Efluelda auswählen.

Haben aber auch das Quartalsupdate noch nicht installiert. Löst sich mit dem Update das Problem? Kann jemand helfen?

 

Vielen Dank im Voraus!
Gefragt in Frage von (530 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo,

habe das gleich Problem, allerding nach Update-Installation. Auch ein aktuelleres Impfdoc-Update liegt nicht vor.
Beantwortet von (180 Punkte)
0 Punkte

Dies stimmt, danke! Standardmässig haben wir für Efluelda noch die ältere Empfehlung von 65 Jahren als Untergrenze.

Bitte überschreiben Sie die Altersvorgabe mit einer eigenen Einstellung wie folgt:

1. Wählen Sie Verwaltung/Einstellungen, Reiter "Impfstoff-Favoriten", dann "Erstellen" (Bild 1)

2. Wählen Sie Efluelda, und ändern Sie direkt unter dem Impfstoffnamen die minimale Altersempfehlung auf "60 Jahre" und wählen rechts  "Erstellen"(Bild 2)

Efluelda ist nun in der Liste der Impfstoff-Favoriten, und ist bei Ihnen ab 60 Jahren anwendbar. Die Favoriten-Liste kann bei Ihnen noch leer sein, anders als im Screenshot.

Am Donnerstag dieser Woche erhalten Sie auch ein ImpfDocNE-Update mit korrigierter Altersempfehlung. Efluelda ist dann standardmässig ab 60 Jahren zugelassen.

 

Beantwortet von (700 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

(Bild 2)

Ich habe das an anderer Stelle ja schon mal geschrieben: ein Programmteil, der Monat für Monat eine Stange Geld kostet (unverständlicherweise bei tomedo, dem PVS aus dem eigenen Hause, am allermeisten, das verstehe, wer will...) muss sowas aktuell halten! Das Alter wurde im Februar/März für Efluelda auf 60 gesenkt, das muss es doch möglich sein, zum Impfstart im September die aktuellen Daten  einzupflegen... stattdessen kommen nur Anleitungen, wie man es selber repariert...
8,564 Beiträge
14,152 Antworten
20,734 Kommentare
3,606 Nutzer