Seit 01.10.2020 ist das Einreichen der Dokumentation für die Früherkennungskoloskopien wieder Pflicht.

Leider funktioniert das Tool "FEK-Dokumentation" nicht mehr. Laut Auskunft der Hotline soll dieses Problem mit einem der Updates noch in diesem Quartal behoben werden. Ohne dieses Tool ist die Kontrolle der Dokumentationen nur schwer möglich.

Gibt es hier bereits eine Info, wann dieser Fehler behoben wird?
Gefragt vor von (110 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Guten Tag Frau Deisroth,

meines Wissens wurde FEK zu Beginn des Jahres von der oKFE-RL abgelöst. Dokumentationspflichtig ist die Früherkennungskoloskopie seit dem 01.10. nach dieser Richtlinie und die entsprechenden Dokumentationen können seit dem 01.10. auch angelegt werden. In der Patientenkartei rechts, im Tab "eDoku" rechts neben "+/- FEK" finden Sie "+/- oKFE".

Mit freundlichen Grüßen,

Jan Putzig
Beantwortet vor von (400 Punkte)
+1 Punkt
Hallo Herr Putzig,

ja, das Anlegen der Dokumentationen funktioniert. Allerdings gibt es auch das tool "FEK-Dokumentation". Dies ist eine Übersicht über alle FEK-Dokumentationen, die angelegt wurden. Und dieses tool funktioniert zur Zeit nicht. Zur Überprüfung auf Vollständigkeit der angelegten Dokumentationen und zum Abgleich unserer angelegten Dokumentationen mit den abgerechneten Vorsorgecoloskopien benötigen wir dieses tool.

Freundliche Grüße

Sandra Deisroth
Meinen Sie das über "Verwaltung" > "FEK" > "FEK-Dokumentationen" erreichbare Fenster? Falls dem so ist: Hier erscheinen die oKFE-Dokumentationen zu Früherkennungskoloskopien nicht, nur die "alten" FEK-Dokumentationen. Ein entsprechendes Übersichtsfenster für oKFE-Dokumentationen ist in der kommenden Version 1.92 enthalten. Diese Version wird gerade getestet und sollte bald verfügbar sein. Ein genaueres Zeitfenster habe ich hier leider nicht. Ich hoffe das beantwortet ihre Frage. Ansonsten beschreiben Sie mir bitte kurz wie das tool aufgerufen wird, damit wir über das gleiche sprechen.
Hallo Herr Putzig,

ja, genau dieses Fenser meine ich. Aber wenn Sie sagen, dass das Modul in der kommenden Version 1.92 enthalten ist, gehe ich mal davon aus, dass diese noch dieses Quartal erscheint und damit wäre mein Problem dann behoben.

Vielen Dank für die Info
6,781 Beiträge
11,401 Antworten
15,455 Kommentare
2,634 Nutzer