Die Tagesliste sollte dazu dienen, am Ende des Tages kontrollieren zu können, ob alle Patienten, die tatsächlich am Tag Kontakt mit der Praxis hatten, auch korrekte Einträge, Ziffern, Diagnosen erhalten haben. Erfolgt aber keine aktive Übernahme von Patienten in die Tagesliste, zum Beispiel mit dem Shortcut <command> <L>, so erscheinen sie auch nicht in der Tagesliste. Vergisst eine Helferin also, alle Patienten in die Tagesliste zu übernehmen, kann am Abend keine vollständige Kontrolle erfolgen. Andere Praxis-Software-Programme übernehmen Patienten automatisch nach voreingestellten Filtern (Üverweisung ausgestellt, rzt. ausgestellt, Diagnose ergänzt oder geändert, Leistungsziffer eingetragen oder geändert) in eine Tagesliste. Nur so kann der Praxisinhaber am Abend kontrollieren, ob alle Pat auch die erforderlichen Einträge erhalten haben.

Oder ist diese in meinen Augen wichtige Kontroll-Funktion an anderer Stelle im Programm realisisert und abrufbar?
Gefragt von (500 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Das kann man über eine Tagesstatistik anzeigen lassen. Oder es ist ein Filter in der Tagesliste aktiviert.
Beantwortet von (5.7k Punkte)
0 Punkte
Herzlichen Dank Herr Stößel !

Ja, die meisten finden sich in dieser Statistik, aber wenn eine Akte nur geöffnet wurde, um etwas eintragen zu wollen, es dann aber vergessen wurde, findet sich das nirgends, oder? Der Anruf, der nicht eingetragen wurde, das Rezept, das nicht ausgestellt wurde. Ich meine, ich öffne eine Akte, telefoniere, schaue nach, trage aber keine Leistungsziffer ein und vergesse auch, einen Besuch anzulegen. Wie finde ich das wieder?

 

Ferner würde ich gerne sehen, ob an dem heutigen Tag bei jedem Patienten die zusätzlich benötigten Sachkosten auch abgerechnet wurden. Wie finde ich die denn? Die sind ja keine GOÄ-Leistungsziffer nach der ich suchen könnte.

 

Danke für Ihre Hilfe. Liebe Grüße
Ich verstehe nicht, wie es ein Programm schaffen soll, Ihnen zu sagen, wo etwas vergessen wurde, wenn nichts eingetragen worden ist. Dann müsste man ja mitprotokollieren, welche Patienten alles einmal am Tag aufgerufen worden sind.
JA, GENAU DAS SOLL ES PROTOKOLLIEREN.

Wenn ich weiß, wer aufgerufen wurde, dann weiß ich auch, wo und ob etwas vergessen wurde:

der Anruf, den die Helferin nicht eingetragen hat,

den Patienten, bei dem die Helferin die Kartei geöffnet hat, weil er ein Rezept haben wollte,

ich oder die Helferin aber jeweils nicht dazu kamen, es auch zu machen oder einzutragen, weil direkt danach 2 weitere Anrufe kamen und dann die Sprechstunde begann und ich bzw auch die Arzthelferin alles vergessen hat.

Das Problem ist, daß diese Patienten ja auch nicht in die Tagesliste kommen. Die Statistikmöglichkeiten von Tomedo reichen hier auch nicht aus.
6,420 Beiträge
10,911 Antworten
14,613 Kommentare
2,578 Nutzer