1 Aufruf

tomedo v1.70.0.0

Bugfix

  • Unsinnige Diagnosefehler wurden fälschlicherweise, auch bei der (Komplett)-Revalidierung nicht gelöscht.

  • Briefschreibung: Für Formulare hatte die Briefschreibung selektierte Karteieinträge nicht erkannt, wenn in der Kartei des Patienten kein Besuch vorhanden war.

  • Briefschreibung: Wenn beim Öffnen des „Brief erstellen“-Fensters ein Empfänger nicht automatisch hinzugefügt werden kann (beispielsweise der Hausarzt, wenn der Patient keinen Hausarzt hat), wird nun keine Warnung mehr ausgegeben.

  • Graphische Anzeige des erteilten RLV und der Zahlungen deaktiviert.

  • bei der Suche in der Kommandoliste kann nicht mehr auf das letzte “... weitere” gescrollt werden, weil dies zu einer Fehlermeldung führte.

  • Formular Patientenerklärung EHIC - beim Bearbeiten des Formulars, was in einem eigenem Fenster geöffnet war, kam es zum Absturz.

  • u.U. wurde das DALEUV Modul für ein Formular genutzt, obwohl die Daten noch nicht vollständig am Server zur Verfügung stand.

Gefragt von (15.3k Punkte)
Bearbeitet von | 1 Aufruf
0 Punkte
Mich würde mal interessieren, nach welcher Logik die Versionsnummern vergeben werden?
grob erklärt ungefähr so: v1.server.client.bugfixes

wenn änderungen am Server nötig sind wird die zweite Stelle (hier die 70) hochgezählt. Die beiden Positionen danach sind Clientänderungen, gebaut aus verschiedenen Entwicklungsbranches - oder einfach gesprochen - die letzte Zahl sind nur kleine Bugfixes bzw. Änderungen, die zweite Stelle von hinten größere Änderungen (major Changes) zur dazugehörigen Serverversion.
Vielen Dank!

6 Antworten

.
Beantwortet von (7k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.70.0.1

Bugfix

  • Radiologenmodus: Sortdescriptor in der Überweiser-Spalte war falsch gesetzt und hat zu Exceptions geführt.

  • Im Begründungsdropdown für Privatleistungen wurden zu viele leistungsspezifische Begründungen angezeigt.

  • Briefschreibung: Bei der Sortierung der Laborwerte im „Brief erstellen“-Fenster nach Gruppe wird nun die Position der Gruppe berücksichtigt.

  • Beim Laden von Patientenkarteien konnte es zu Fehlermeldungen kommen.

Beantwortet von (15.3k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.70.0.5

Feature

  • NEUES Verwaltungsfenster für die Qualifizierten Zusatzvolumina (QZV). Das QZV Verwaltungsfenster kann über das Menü Admin > KV(EBM) > QZV oder über die tomedo-Suche aufgerufen werden. Auf diese Weise ist eine differenzierte Ansicht nach dem unterteilten QZV im Regelleistungsvolumen möglich.

Bugfix

  • Mit der Einstellung, dass Karteien/Patientendetails als Reiter in einem Fenster angezeigt werden, hat sich die Position der Fenster geändert, wenn eine neue Kartei/Patientendetails geöffnet wurde.

  • Der Fehler (Assertion) beim Anlegen von Familienrelationen wurde behoben.

  • Nicht hinterlegte Texte in der Marker-Automatisierung wurden als '(null)’ angezeigt. Das wurde behoben.

  • In der Marker-Automatisierung kann jetzt bei Formularen der Typ korrekt abgefragt werden. Der Eintrag für 'typ' ist jetzt nicht mehr pauschal 'FOR', sondern der in der Kartei sichtbare Text.

  • Im Email-Versand (Anhangtabelle) und in der Buchungsverwaltung (Dateibereich)  können wieder alle Dateien per Drag & Drop abgelegt werden.

  • In der Skripteverwaltung ist das Wechseln zwischen den Eingabefeldern per Tabulator-Taste  möglich.

  • DIFA Exporter Rechtschreibfehler wurden behoben.

  • Email-Vorlagen: Eingaben in den Textfeldern sollten nicht mehr grundlos verschwinden.

  • Laborüberweisungen Laaff und Limbach können jetzt auch über Menü angelegt werden.

  • Der Fehler (Exception) beim Kontextmenü-Aufruf in der Kassenbuch-Ansicht ist behoben.

Beantwortet von (15.3k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.70.0.6 bis v1.70.0.7

Bugfix

  • Labor: Bei der Übernahme von Leistungen aus LDT3-Befunden wurden auch fälschlich EBM Ziffern automatisch abgerechnet.

  • Wenn man in einen Karteieintrag ein Textbaustein-Auswahlfenster geöffnet hatte und gleichzeitig eine Datei für die Kartei eingescannt hatte, wurde der offene Karteieintrag nicht richtig gespeichert. Es gibt jetzt zusätzlich folgende Verhaltensänderung: Bisher wurde ein gescannter Karteieintrag in der Kartei immer sofort angezeigt, auch wenn man gerade einen Karteieintrag editiert hat. Jetzt wird die gescannte Datei nicht mehr automatisch geöffnet, wenn gerade eine Karteieintrag editiert wird.

  • Die tomedo Standard-Töne wurden mit der macOS-Systemlautstärke abgespielt. Diese werden jetzt wieder mit den tomedo Lautstärke-Einstellungen wiedergegeben.

  • Briefschreibung: Es konnte vorkommen, dass beim Reparieren von docx-Vorlagen Leerzeichen verdoppelt wurden.

  • Beim Versenden von Arztbriefen per E-Mail wird jetzt immer der gleiche Name für die Briefdatei verwendet, unabhängig davon, ob aus dem Briefpopover oder aus der Kartei, gesendet wird. Der Dateiname folgt dem Format 'Arztbrief_vom_Datum_ueber_Patientname'.

  • Beim Versenden von Arztbriefen per E-Mail aus der Kartei wird nur noch eine Briefdatei angehängt; bevorzugt der an den Patienten adressierte Brief.

Beantwortet von (15.3k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

tomedo v1.70.0.10

Bugfix

  • Wurden selbst angelegte Laborfavoriten mit Barcode und Arbeitsliste angelegt, danach diesem Auftrag weitere Tests hinzugefügt und dann schnell das Popover geschlossen, wurde intern eine neuer AnforderungsIdent-Nummer generiert.

  • Doppelklick in die Kartei auf LAB Einträge öffnet jetzt zuverlässiger nur das letzte PDF.

  • Abstürze beim Scrollen in Statistikergebnislisten ist behoben.

  • Im Marcumar-Dialog "Daten aus letztem Eintrag übernehmen?" führt die Tabulator-Taste nicht mehr zu Fehlern.

  • DMP/HKS Einstellungen (Reiter in tomedo-Menü/Einstellungen/Praxis/DMP für eHKS Erweiterung): Die HKS-Einstellungen waren nicht verfügbar, wenn DMP-Modul in zollsoft-Einstellungen nicht aktiviert wurde. Jetzt wird auch das HKS-Modul berücksichtigt. Wenn eines der beiden Module nicht aktiv ist, werden die entsprechenden Einstellungen nicht angezeigt.

  • Privatrechnungen konnten auf gelöschte Rechnungskreise abgerechnet werden.

  • Privatrechnung: Das Bezahlen (Anlegen der Teilbeträge) des Typs 'Kostenvoranschlag' unter dem Reiter “Zahlungseingänge” ist nicht mehr möglich. (https://forum.tomedo.de/index.php/19436/ganz-uble-fehlerquelle-kostenvoranschlage-goa-dringend)

  • E-Mail-Versand von ABR's direkt aus der Kartei: Die Brief-PDF's werden wieder korrekt als Anhang hinzugefügt. Der Fehler trat seit tomedo Version 1.70.0.6 auf und betraf nicht den E-Mail-Versand aus dem Popover.

 

Beantwortet von (15.3k Punkte)
wieder angezeigt von
0 Punkte

tomedo v1.70.0.12

Feature

  • Briefschreibung: neue Platzhalter $[tel_empfaenger]$ und $[fax_empfaenger]$

Bugfix

  • HZV Teilnahmeerklärung für den Vertrag BKK_BW_HZV: Die Versicherten-Unterschrift 2 ist nicht erforderlich und wird rausgenommen (https://forum.tomedo.de/index.php/21443/bugreport-hzv-vertrag-gwq-bkk-diakonie).

  • Eine mögliche Ursache für Abstürze beim Scrollen in Statistikergebnislisten wurde behoben. Der vorangegangene Bugfix hatte dazu geführt, dass in Version 1.70.0.7 Statistiken mit GOÄ-Leistungen sowie der Budgetrechner nicht mehr funktioniert haben.

  • Hotfix für regelmäßige Abstürze durch die Warteschlange

  • Die Synlab Laborüberweisung Laborgemeinschaft Privat Selektivverträge hatte im Formular keinen Hintergrund.

  • Treten beim Senden einer Laborgeräte-Worklist Fehler auf, wird die Worklist nicht mehr auf gesendet gesetzt.

Beantwortet von (15.3k Punkte)
0 Punkte
4,232 Beiträge
7,585 Antworten
9,465 Kommentare
1,839 Nutzer