Praxissoftware / Arztsoftware / Arzt-Praxis-Software

BMP-Scan per Dokumenten-Scanner möglich?

0 Punkte
629 Aufrufe
Im Fenster des BMP gibt es einen Button "Scannen". Wenn man den anklickt, bekommt man die Information, dass am Scan-Modul noch gearbeitet wird.

Jetzt die Frage: Wird es auch möglich sein, den Plan einfach per (vorhandenem) Dokumenten-Scanner zu scannen und die Datenmatix anschließend aus dem Scan zu extrahieren?

Das würde die Anschaffung eines zusätzlichen Handscanners für die Datenmatrix sparen.

(Habe diese Möglichkeit beim stöbern nach 2D-BarcodeScannern im Internet bei der Konkurenz gefunden ;-)  )
Gefragt 18, Feb 2017 von Andreas Cepin (4,780 Punkte)
War so bislang nicht geplant, finde ich aber eine super Idee. Werden wir auf jeden Fall besprechen, ob und mit wie viel Aufwand das umsetzbar ist.

Zur Info: Die Variante "Barcode-Scannen per (iPhone- oder Mac-)Kamera" funktioniert bislang leider nicht sehr gut, weil der im BMP verwendete Barcode aufgrund der hohen Informationsdichte sehr hoch aufgelöst ist und man somit neben einer sehr guten Kamera auch eine "sehr ruhige Hand" braucht. Ich fürchte ein ähnliches Problem könnten wir auch beim Dokumenten-Scanner bekommen, wenn dort die Scan-Qualität nicht ausreicht um den Barcode in der benötigten Schärfe zu übertragen... Aber einen Versuch ist es wert, vielen Dank für den Hinweis!

1 Antwort

0 Punkte

Die Firma Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet kostenlos eine Medikamentenplan-App für iOS an.
https://itunes.apple.com/de/app/mediplan-mmi/id1189270052?mt=8

Beschreibung des Herstellers:

Die MediPlan App von MMI ermöglicht das Einlesen des bundeseinheitlichen Medikationsplan über die Kamera des Smartphones. Auf dem bundeseinheitlichen Medikationsplan, den sie von ihrem Hausarzt erhalten befindet sich in der oberen rechten Ecke ein Code, den sie mit der Kamera des Smartphones einlesen können. Die App speichert ihre Medikation und sie müssen nicht mehr das Papier mit sich führen. Der Plan kann über eine Exportfunktion wieder an den Arzt oder ihren Apotheker übergeben werden. Nur sie alleine haben Zugriff auf die Daten und bestimmen wer ihren Plan zu sehen bekommt.
Ihr Smartphone wird sie an die Einnahme ihrer Medikamente erinnern und sie vergessen nie wieder die pünktliche Einnahme ihrer Medikamente. Dies trägt zu ihrem Wohlbefinden und zur ihrer Sicherheit bei.
Die App ermöglicht das Speichern verschiedener Pläne, so dass sie die Medikation ihrer ganzen Familie auf einen Blick haben.
In einem Notfall können sie Sanitätern oder Ersthelfern ihre Medikation zeigen und sicherstellen, dass ihnen nur für sie passende Medikamente gegeben werden.
Die Daten werden nur auf ihrem Smartphone gespeichert. Kein Dritter hat Zugriff auf ihre persönlichen Informationen.
Top Features:
• Einlesen des Medikationsplans per Kamera scanner
• Erinnerungsfunktion
• Export


Gruß
W. Wilharm

Beantwortet 20, Feb 2017 von Wilhelm Wilharm (120 Punkte)
Vielen Dank für den Link. Leider bekomme ich mit der App den Barcode nicht eingescannt: Wir haben es jetzt eine ganze Weile lang mit unterschiedlichen Barcodes, iPhones und Händen versucht, leider ohne Erfolg. Klappt das denn bei Ihnen? Gibt es da irgendeinen Trick?

Eventuell ist es ja doch das gleiche Problem wie in unseren Tests: Sobald der Barcode eine etwas höhere Informationsdichte hat, klappt es nur noch unter ganz bestimmten Lichtverhältnissen bzw. mit einem Stativ...

Hallo Herr Zollmann,

ich selbst habe die App noch nicht getestet. Es gibt aber eine Kundenrezension zur App.

Kundenrezensionen

Simpel und gut    

von Kawango

Zunächst, die App funktioniert bei mir (was auch nicht immer der Fall ist). Verwende diese nicht für mich, sondern um die Medikation meiner Mutter im Auge zu behalten. Sehr einfach aufgebaut aber genau deshalb auch gut, weil nicht überfrachtet und aufs Wesentliche konzentriert.

 

Auch die Compugroup bietet eine Medikationsplan-App an. Sh. nachstehend. Das Scannen scheint aber  nicht immer zu funktionieren.

https://itunes.apple.com/de/app/clickdoc/id1154005368?l=en&mt=8

www.cgm.com/de/patienten/cgm_life_apps/clickdoc_app/clickdoc.de.jsp

CLICKDOC

By CompuGroup Medical Mobile GmbH

 Sicher und papierlos: Ab sofort haben Sie Ihren persönlichen Medikationsplan immer dabei!

 CLICKDOC ist eine kostenlose App zur digitalen Speicherung und Anzeige Ihres Medikationsplans auf Ihrem Smartphone. Die Applikation bietet Ihnen die Möglichkeit, den

Barcode Ihres aktuellen Medikationsplans zu scannen, um dessen wichtige Informationen sicher zu hinterlegen und jederzeit übersichtlich darzustellen. Ab diesem Zeitpunkt ist es nicht weiter notwendig, bei jedem anstehenden Arztbesuch an das Mitführen des letzten Ausdrucks zu denken.

 Ärzte und Apotheker können Ihren derzeitigen Medikationsplan nun bequem aus der App heraus einsehen und ggf. zur Anpassung übernehmen. Sollte sich an Ihrer Medikation etwas ändern, erhalten Sie auf dieser Grundlage schnell und unkompliziert einen neuen Medikationsplan, den Sie wiederrum direkt zum Update der Daten in Ihrer App scannen können.

Hauptfunktionen:

- Speichern des Medikationsplans

Scannen Sie Ihren Medikationsplan mit Hilfe des Barcode-Scanners in die CLICKDOC-App ein, um diesen sicher zu hinterlegen und zu jeder Zeit übersichtlich darzustellen

- Teilen des Medikationsplans

Stellen Sie Behandlern Ihren eingescannten Medikationsplan zur Übernahme und Anpassung zur Verfügung

- Elektronische Medikamentenzusatzinformationen

Rufen Sie bei Bedarf jederzeit detaillierte Informationen zu Ihren Medikamenten ab

 Kundenrezensionen

Funktioniert nur eingeschränkt   

by hjstumpf

Unangemeldet konnte ich meinen Medikationsplan scannen und die Daten wurden angezeigt. Nach der Anmeldung kam nach dem scannen ein Hinweis, dass der Plan schon zugeordnet ist und nach akzeptieren des Hinweises die Meldung, das bei der Verarbeitung ein Fehler aufgetreten ist. Für die dauerhafte Verwendung ist die App so ungeeignet.

 

Noch nicht ausgereift!    

by Mireille Meyer

Die App lässt sich problemlos installieren. Ein Scan des Medikationsplans scheitert.

 

Gruß

W. Wilharm

 

 

Super, vielen Dank. Auch mit der CGM-App bekomme ich die Barcodes leider nicht gescannt... vielleicht sind ja einfach die Lichtverhältnisse hier in Jena zu schlecht... =)

Wir werden aber auf jeden Fall dran bleiben und weiter versuchen eine Alternative zu den recht teuren Handscannern zu bauen.
Gibt es zum Scannen eine neue Entwicklung?
...