Praxissoftware / Arztsoftware / Arzt-Praxis-Software

tomedo Neuerungen ab v1.40.3.0 bis 1.40.3.1

0 Punkte
267 Aufrufe
Was gibt es Neues?
Gefragt 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)

8 Antworten

0 Punkte

Allgemeines

  • Das admin Menü wurde aufgeräumt und die Einträge größtenteils zu Gruppen zusammengefasst

  • Ein Langsamkeitsproblem wurde behoben: Nach Öffnen der Aktionskettenverwaltung wurde tomedo evtl. sehr langsam

  • Die Ankunftszeit in der Tagesliste ist nun editierbar (die Rechte dazu lassen sich für jeden Nutzer unter admin –> Nutzer –> Nutzerrechte –> Alle Rechte –> Normale Rechte –> Datum in der Tagesliste einstellen)

Privatrechnung

  • Nach dem Drucken der Privatrechnung aus der Kartei heraus öffnet sich ein Popover, in dem man die Privatrechnung auf "bezahlt" setzen kann. Es ist nicht mehr notwendig die Rechnung erneut zu öffnen

  • Eine Rechnung wird ohne nachzufragen auf "bezahlt" gesetzt, wenn der Rechnungsbetrag komplett bezahlt worden ist

  • Eine Privatrechnung kann nun auch direkt bar in ein Kassenbuch bezahlt werden

  • Bei Änderung von Kosten in der Verwaltung “Sachkosten Privat” wird gefragt, ob alle gleichnamigen Sachkosten mit demselben Preis ebenfalls geändert werden sollen (damit können die gleichnamigen Sachkosten in den Favoriten nun mitgeändert werden)

  • Wenn in eine Privatrechnung Leistungen oder Sachkosten ohne Anzahl eingegeben werden (also Anzahl-Feld bleibt leer), gibt tomedo eine Warnung aus
Beantwortet 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)
0 Punkte

Medikamentenverordnung

  • Auswahlliste für Medikamente in Aktionsketten zeigt jetzt korrekte Namen an (nicht nur für Eigenrezepturen)

  • In der Medikamentenverordnung, Tab “Plan”, ist jetzt die Spalte "Name" editierbar

  • Bei Verordnung von OTX-Medikamenten aus dem Reiter “bisher” oder “Plan” wird jetzt auf rotes Rezept verordnet, wenn die ausgewählte letzte Verordnung bereits auf ein rotes Rezept geschah (bisher wurde immer ein grünes Rezept vorgeschlagen)

Heil- und Hilfsmittelverordnung

  • In den Heilmittelrezepten (Physio, Ergo, Logo) lässt sich die automatische Bestimmung von Erst- bzw. Folgeverordnung deaktivieren. Danach ist es möglich, eine Erstverordnung für eine Indikation vorzunehmen, zu der es in den letzten 12 Wochen bereits eine Verordnung gab (unten rechts der kleine Haken Regelprüfung aktiv)

Aufdruck des Hilfsmittelcodes bei Einzelproduktverodnung von Hilfsmitteln (nicht bei Verordnung einer Produktart) (s. Forum)

Beantwortet 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)
0 Punkte

Labor

  • Laborgeräte können jetzt in einen Ordner lauschen, über den in Verwaltung Laborgeräte einstellbaren Importpfad

  • Laborpopover: Normwerte und Ergebnistexte werden bis zu einer Länge von 20 Zeichen bzw 15 Zeichen auch in der Tabelle angezeigt. Falls sie länger sind, werden sie gekürzt mit “...” angezeigt. Den Volltext kann man jederzeit in der Detailansicht sehen

  • Manuelle Laborwerte können jetzt direkt aus der Listenauswahl in den Laborauftrag hinzugefügt werden (damit kann man einen Mausklick sparen)

  • Wenn Ergebnisse für manuelle Laborwerte Ergebnisse eingegeben werden, erfolgt jetzt auch die Auswertung der Intervalle und Angabe der Grenzwertsymbole -,--,+,++,!


Terminkalender

  • Termine werden jetzt für einen gewissen Zeitraum vorgeladen, so der Aktualisieren-Knopf in der Kalenderwochenansicht (links im Fenster neben dem kleinen Monatskalender) gedrückt wird (daraufhin verhält sich der Kalender dann insgesamt etwas schneller)

  • Druck aus dem Kalender heraus kann jetzt auch mit der Tastenkombination ⌘P erfolgen

  • Termine können jetzt in der Tagesliste in einer Spalte angezeigt werden

  • Der Besuch aktualisiert sich jetzt, wenn ein Termin verändert wird
Beantwortet 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)
0 Punkte

Briefschreibung

  • Bei Doppelklick auf die Karteieintragszeile werden jetzt alle Briefe der Serie geöffnet, falls es sich um einen Serienbrief handelt (bisher wurde unintuitiver Weise nur der erste Brief der Serie geöffnet)

  • Neues Labor-Briefkommando $[referenzbereich]$ (funktioniert analog zu $[normbereich]$, jetzt aber konsistent zur Laborwertetabelle mit Spalte Referenzbereich)

  • Kommandos $[medikamentenplan]$ und $[labor]$: Tabelle skaliert jetzt vollautomatisch auf Dokumentenbreite, also auch auf Querformat

  • Neues Kommando $[ua_herrfrau2]$: Dieses Kommando gibt bei einem männlichen Hausarzt die Zeichenkette "Herr", bei einem weiblichen "Frau” und falls kein Geschlecht festgelegt ist, gar nichts ("") aus

  • Der Überweiser kann jetzt auch aus Privatrechnungen übernommen werden, sofern der Patient ein Privatpatient ist

Eigene (custom) Formulare

  • Neues Formular Vollmacht für ärztliche Auskunft

  • Ein Armband kann jetzt auch als eigenes (custom) Formular angelegt werden (und dementsprechend im OP-Karteieintrag verwendet werden)
Beantwortet 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)
0 Punkte

E-Mail

  • E-Mails und E-Mail Adressen können jetzt automatisch einem Patienten zugeordnet werden

  • E-Mails können nun gelöscht werden (Shortcut: ⌘–)

  • Die E-Mail Verwaltung ist nun auch über die Symbolleisten der Tagessliste und Kartei  (Button E-Mail muss über Rechtsklick –> Symbolleiste anpassen hinzugefügt werden) sowie über den Shortcut ctrl+shift+e aus aufrufbar

SMS

  • Tages- & Monatslimit für SMS-Versand ist jetzt einstellbar, siehe Menü Admin –> Kalender –> SMS-Vorlagen –> Einstellungen

  • Wenn Termine verschoben oder sonst geändert werden (Änderung des Beginns, der Terminart oder des zugehörigen Patienten) wird jetzt nachgefragt, ob die Erinnerungs-SMS (erneut) gesendet werden soll

Anbindung externer Programme

  • Die Ansteuerung von arriba wurde an die neue Schnittstellenversion 2.2 angepasst

  • Erweiterung und Stabilisierung der Anbindung der Telefonanlage Starface 6 an tomedo
Beantwortet 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)
0 Punkte

Sonstiges

  • Die Eingabe einer Diagnose auf einem Schein des Vorquartals ist nicht mehr möglich (außer man stellt explizit das Karteidatum um). Generell wurde nochmal geprüft/korrigiert, wann eine Leistung/Diagnose zum Schein hinzugefügt/gelöscht werden darf

  • Im Perzentilenfenster zeigt das Mausfadenkreuz jetzt Alter des Patienten in Monaten (statt Jahren) an, wenn das Alter kleiner oder gleich 36 Monate ist

  • Perzentilen-Fehlermeldungen sind nun ausschaltbar (nutzerspezifisch über das kleine Rädchen in der Nachricht, wenn sie angezeigt wird)

ServerTools

  • Das externe Programm Mowoli und der DICOM-Server werden zuverlässiger gestartet und es besteht die Möglichkeit für eine automatische (tägliche) Worklistbereinigung
Beantwortet 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)
0 Punkte

Bugfixes / Fehlerbehebung

  • Briefschreibung: Ausfüllen der Druckvorlage für Patiententermine jetzt auch mit Standard-Platzhaltern möglich

  • Briefschreibung: Wechsel von Einzelbrief- zu Serienbriefmodus wird vorerst nicht mehr unterstützt (da es zu einer korrupten Datei führt)

  • Bei der privaten AU wurde der Text "Arbeitsunfähigkeitbescheinigung" unnötiger Weise abgeschnitten

  • Patienten in Patientenliste hinzufügen hat bei Ergebnissen ohne Patient einen leeren Eintrag erzeugt

  • Beim 'Zurückschieben' eines abgearbeitenen ToDos per 'cmd-alt-→' wird nun das zuletzt abgearbeitet ToDo auf anstehend gesetzt (statt wie bisher das zuerst abgearbeitete)HZV-Formulare: Wenn man zuerst auf 'Direktdruck' geklickt hatte, diesen abbricht und dann einen 'Volldruck' anstößt hat das Hintergrundbild gefehlt

  • Der Verwandschaftsgrad der Familienmitglieder wurde nicht komplett angezeigt, wenn er zu lang war und die Spaltenbreite geändert wurde

  • Familienmitglieder waren fehlerhaft unter Mac OSX 10.9

  • Privatrechnungstab und -fenster führte wegen BG zu einer Fehlermeldung

  • Fehlermeldungen bei Terminverschiebung und SMS-Versand behoben

  • Druckvorlage kumulativer Laborverlauf wurde bei zu wenigen Laboraufträgen nicht korrekt gefüllt bzw. die Platzhalter nicht ersetzt

Beantwortet 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)
0 Punkte

Bugfixes / Fehlerbehebung

  • Nachdem eine Statistiktabelle durch den Nutzer gruppiert wurde, kam beim Umsortieren der Spalten eine Fehlermeldung

  • Manche Filter in der Tagesliste konnten tomedo zum Absturz bringen

  • Beim Löschen eines Patienten am Termin ist tomedo abgestürzt

  • Im Laborwerteverlauffenster war unklar, für welchen Patienten die Daten angezeigt werden

 

Beantwortet 13, Jun 2016 von Susann Eberitzsch (12,050 Punkte)
...