Praxissoftware / Arztsoftware / Arzt-Praxis-Software

"keine Rechnung vorhanden"-Fenster bei GKV-Patienten

0 Punkte
146 Aufrufe

Bei uns poppt bei jedem GKV-Patienten, welcher in der Vergangenheit einmal eine IGEL-Leistung erhalten hat, bei jeder GKV-Scheinanlage das Fenster "Keine Rechnung vorhanden" auf.

In den Patientendetails ist GKV und bei Besuch GKV korrekt gewählt. Ist das ein Versehen?

Gefragt 16, Okt 2015 von Daniel Schneider (1,620 Punkte)

2 Antworten

0 Punkte

Hallo Kollege Schneider,

vielleicht hilft Ihnen dieser Beitrag weiter?:

Verwechslungsgefahr bei mehreren Scheinen mit unterschiedlichen Kostenträgern

- aber das haben Sie ja schon korrekt gemacht.. Vielleicht ist noch eine alte Igel-Rechnung offen/unbezahlt? Sie können die dann testweise löschen und testen, ob der Fehler wieder auftritt..

(keine Angst, die gelöschte Rechnung ist noch da und kann via Details wieder aktualisiert werden)

kollegialer Gruß

W Krause

Beantwortet 18, Okt 2015 von Wolfgang Krause (8,400 Punkte)
Leider nein, alles bereits im Vorfeld ausgeschlossen. Es handelte sich immer um Patienten mit bereits abgeschlossenen und bezahlten IGeL Rechnungen.

Es scheint als merke sich tomedo, dass der Pat. einmalig bereits als Selbstzahler aufgetreten ist und fragt nun bei jeder Neuscheinanlage (auch GKV) ob auch eine neue Privatrechnung angelegt werden soll.
0 Punkte

Das bisherige Verhalten von tomedo ist folgendermaßen:

Bei Anlage eines neuen Besuchs wird der letzte Besuch des Patienten innerhalb eines gewissen Zeitraums gesucht und die Besuchsflags GKV/Privat/BG

von diesem übernommen. Der Zeitraum ist dabei der unter Einstellungen->Praxis->Sonstiges->'BG-Status aus letztem Besuch kopieren, wenn dieser nicht länger als soviele Tage zurückliegt' eingestellte Wert - standardmäßig 90 Tage.

Bisher wird dabei der Status des Patienten GKV/Privat

ignoriert. In dem Momentn in dem der BESUCH auf 'privat' oder 'IGeL' gesetzt wird, wird dabei überprüft, ob eine offene Rechnung existiert. Wenn man dies verneint und den neuen Besuch wieder als 'GKV' kennzeichnet, sollte die Meldung beim nächsten Besuch des Patienten nicht mehr erscheinen.

Außerdem werden wir das Verhalten dahingehend ändern, dass für als 'GKV' gekennzeichnete PATIENTEN in Zukunft keine Prüfung mehr auf die Existenz einer offenenen Rechneung erfolgt.

Beantwortet 24, Okt 2015 von Tobias Berg (20,540 Punkte)
...