Praxissoftware / Arztsoftware / Arzt-Praxis-Software

tomedo Neuerung ab v1.28.19 bis v1.30.19

0 Punkte
387 Aufrufe

tomedo v1.28.19

 

Sonstiges

  • Weitere Briefschreibungsbefehle für Folgearzt und Facharzt (für Haus-/Folge- und Facharzt gibt es jetzt jeweils Vorname, Nachname und Titel)

  • Phoroptermessungen: der übermittelte Wert für den Scheitelabstand kann nun sowohl auf  Scheitelabstand-Links als auch auf Scheitelabstand-Rechts geschrieben (statt vorher nur auf Scheitelabstand-Rechts) werden, wenn gewünscht



Bugfixes

  • Laborwerte und Text-Inhalt wurden unter Umständen nicht korrekt in den Brief übernommen

Gefragt 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
Bearbeitet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch

9 Antworten

0 Punkte

tomedo v1.29.1 bis 1.29.2

Hinweise

  • Dieses Update kann je nach Praxisgröße bis zu 90 Minuten dauern. Bitte beenden Sie die ServerTools während des Update-Prozesses nicht!
  • Sie können Ihre Quartalsabrechnung 2/2015 sowohl vor als auch nach diesem Update durchführen.
  • Für die Quartalsabrechnung 3/2015 wird mindestens dieses Update benötigt.

Quartalsupdate

  • Aktualisierung aller KV-Kataloge (EBM, ICD, OPS, etc.) auf Stand Q3/2015
  • Prüfmodule für Q3/2015 hinzugefügt
  • Div. Anpassungen/Erweiterungen am tomedo-internen Prüfmodul für KV-Abrechnungsfehler
  • HZV-Verträge auf Stand Q3 gebracht
  • Div. neue Briefvorlagen und Formulare hinzugefügt

 

Privatrechnung

  • PDF-Druck unterstützt nun Druck von Kopien und Originalen (vorerst nur in Privatrechnung-Details unter dem Tab ‘Drucken’, Erweiterung auf Privatrechnungsverwaltung folgt). Originale zu drucken funktioniert nur sofern die Rechnung nicht schon einmal gedruckt wurde. Kopien zu drucken funktioniert immer (PDF-Druck mit Wasserzeichen). Die Einstellungen für Original (ja/nein) und Kopien (Anzahl) werden für jeden Privatrechnungstyp einzeln gespeichert.
  • Es erscheint nun eine Fehlermeldung, wenn für eine schon bezahlte Rechnung (Haken ‘bezahlt’ gesetzt) die Mahnstufe erhöht werden soll.
  • Für Privatrechnungen kann in den Details im Tab ‘Info’ jetzt der Überweiser angegeben werden.
  • Beim Drucken einer Privatrechnung wird automatisch ein Karteieintrag 'RECHN' für das Druckdatum erzeugt.
Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.29.1 bis 1.29.2 (Fortsetzung)

Termine

  • Terminsuchfilter verbessert: jetzt funktioniert auch die Suche “<8” anstelle von vorher “<08”
  • Termine sind nun auch per Patientenident suchbar
  • Mehr Infos bei Anzeige von Onlineterminen
  • Kalendersuche: Die Anzeige von existierenden Terminen wird bei Anlage eines neuen Termins jetzt auch aktualisiert
  • Wenn die Terminsuche aus einem Patienten heraus aufgerufen wird, werden unterhalb der Ergebnisse die bereits bestehenden Termine des Patienten angezeigt (sofern der Bereich nicht ausgeblendet/zugeklappt ist)
  • Wenn in einer Terminkette der Patient geändert wird, fragt tomedo nun, ob die gesamte Kette (“Anpassen”) oder nur der einzelne Termin (“Herausnehmen”) geändert werden soll.
  • OP-Karteieintrag: Die Terminauswahlliste ist jetzt antichronologisch sortiert (Termine in der Zukunft kommen zuerst)

 

Briefschreibung

  • Automatische Übernahme der letzten Empfänger ein- und ausstellbar im Brief-Dialog und auch in den Einstellungen (tomedo->Einstellungen->Arbeitsplatz->Briefschreibung).
  • Interne Vorlage Patiententermine: neues Kommando $[info]$ für die Übernahme des Info-Feldes zum jeweiligen Termin.
  • Strenges Freigeben von Briefen zum Druck durch autorisierte Nutzer:
    • Steuerung über a) Praxisweite Einstellung (tomedo->Einstellungen->Praxis->Brief) kombiniert mit b) Recht einzelner Nutzer (Admin->Nutzer->Knopf “Nutzerrechte”) den Druck freigeben zu dürfen
    • Druckampel rot: Brief erhält das Wasserzeichen “Entwurf” (Brief kann durch unautorisierte Nutzer nicht ohne das Entwurfszeichen gedruckt werden)
    • Druckampel auf gelb stellen bedeutet, Brief zum Druck freigeben (Wasserzeichen bleibt noch erhalten)
    • Beim echten Drucken durch Betätigen des Knopfes “Drucken” oder “Serienbrief drucken” wird das Wasserzeichen entfernt, Druckampel wird grün

Medikamentenverordnung

  • Es erscheint ein Hinweis, wenn ein Medikament verordnet wird, welches mit einem anderen Medikament des Medikamentenplans wechselwirkt. Unter Einstellungen->Praxis->Medikamente kann angezeigt werden, ab welchem Schweregrad Medikamenten-Wechselwirkungen angezeigt werden.
  • Für gleiche Medikamente mit unterschiedlichen Anzahlen wird bei Neuverordnung nur noch ein Med-Plan-Eintrag gemacht (Gruppierung gleicher Medikamente).
  • Für verordnete Medikamente wird das Feld ‘Reicht bis’ anhand der Dosierungsnangaben automatisch berechnet.
  • Beim Verordnen erscheint ein Hinweis, wenn noch mehr als 15% der letzten Verordnung beim Patienten vorhanden sein müssten.
  • Im Medikamentenplan gibt es eine Dosierungshistorie, anhand derer man die vorangegangenen Dosierungen der Packung einsehen kann (funktioniert nur für neue Verordnungen/Doseirungsänderungen, nicht rückwirkend).
  • Doppelklick auf ein Medikament verordnet dieses jetzt auch, wenn noch keine Medikamentendetails geladen sind. (Bisher wurde der Verordnungswunsch ignoriert und eine Verordnung konnte erst per Doppelklick vorgenommen werden, nachdem die Medikamentendetails heruntergeladen waren.)
  • Medikamentendetails der Hausliste und der Patienten werden im Hintergrund schon geladen, so dass es bei Auswahl des Medikamts weniger Wartezeiten geben sollte.
  • Möglichkeit eine beliebige IK auf ein Sprechstundenbedarfsrezept zu schreiben, s. Forum.

Labor

  • Mehrfachselektion in Laborverwaltung möglich, damit können mehrere (nicht gelesene) Befunde auf einmal gelöscht werden.
  • Laborwerte '0' werden nun auch dann angezeigt, wenn ein Ergebnistext vorhanden ist.
  • Statt des Berichtsdatums wird im chronologischen Verlauf jetzt das Eingangsdatum des Labors angezeigt (und danach sortiert).
  • Der GDT-Import kann jetzt auch einen Laborauftrag anlegen, sofern das Feld 8311 mit übertragen wird. Das ermöglicht die Anbindung von gdt-fähigen Laborapps.

 

Usability und Einstellungen

  • Toolbar-Buttons können nun in allen Fenstern per Cmd+1, Cmd+2, … , Cmd+9 ausgelöst werden
  • Das schnelle Drucken ausgewählter Zeilen ist jetzt auch in der Kartei (medizinische Dokumentation) möglich über Rechtsklick->Drucken.
  • Zusätzlich zur KV-Prüfzeit besteht nun die Möglichkeit zur Definition eigener Prüfzeiten für EBM-Ziffern (Admin->EBM-Katalog). Somit können nun eigene Prüfzeiten auch quartalsübergreifend festgelegt werden. Im Prüfzeitenpanel und in der Zeitbudget-Statistik können diese selbst definieren Prüfzeiten auch ignoriert werden.
  • Für (UV-)GOÄ-Katalogziffern lassen sich Farben festlegen (analog EBM-Ziffern)
  • Bei den UV-GOÄ-Favoriten lassen sich jetzt (analog zu den GOÄ-Favoriten) vordefinierte Sachkosten (und andere Voreinstellungen) definieren.

Sonstiges

  • Diagnosen wird in der Karteitabelle der ICD-Code in Klammern hintenangestellt (nicht bei Hausdiagnosen).
  • Statt 'Verdacht auf' setzt tomdeo bei Verdachtsdiagnosen nun 'V.a.' voran, statt ‘Zustand nach’ wird Z.n. benutzt.
  • Beim automatischen Öffnen der EBM-Leistungsvorschläge bleibt der Cursor in der Kommnaodzeile der Kartei.
  • Die DMP-Verwaltung zeigt jetzt auch den dokumentierenden Nutzer an, außerdem kann jetzt nach dok. Nutzer und Leistungserbringer gefiltert werden.
  • In der Nachrichtenverwaltung gibt es jetzt eine Spalte mit dem Kürzel des Empfängers der Nachricht. Ist der Empfänger ein Arbeitsplatz, bleibt das Feld leer.
  • Das Standardverfallsdatum für Nachrichten ist nicht mehr 'morgen Mitternacht' sondern ‘jetzt + 6 Monate’
  • Letze Behandler werden in Patientendetails jetzt auch dann angezeigt, wenn noch kein Besuch angelegt ist.
  • Wenn der Behandler für einen neu angelegten Besuch sowohl aus dem Kalender als auch aus dem letzten Behandler kommt, so wird bei Gleichheit nur einmal der Behandler gesetzt (statt bisher derselbe Behandler doppelt)
  • Die Patientensuche wurde so angepasst, dass exakte Treffer (von Vor- oder Nachname) vor phonetischen Treffern angezeigt werden.
  • In der Patientenduplikate-Suche (Verwaltung->Doppelpatienten finden), werden Patienten mit dem Nachname 'GELÖSCHT' ignoriert

 

Statistiken

  • Abfrage KVSchein jetzt mit Suche nach Freitext
  • Statistik für DMP-Dokus liefert jetzt auch dok. Nutzer, Leistungserbringer und abrechnenden Arzt
  • Abfrage für HKS-Dokumentationen zu allg. Abfragen hinzugefügt
  • Zuweiserstatistik bei allg. Abfragen hinzugefügt
  • Abfrage Recall jetzt mit filterbarer Patienteninfo

 

Formulare

  • Bericht Medizinischer Dienst
  • PDF: G600-Formular aktualisiert
  • Anpassung der Briefvorlagen RV Bund 2010 und RV Bund 2013 an neue Feldkennungs-Kommandos für Seitenlokalisation und Diagnosesicherheit der ersten vier Diagnosen wie im Formular vorgegeben. Außerdem Option "B" im Dropdown für "beidseits".
  • neue Briefvorlagen-Formulare: G612, Homöopathie, RV Bund Gutachten

 

 

Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
Bearbeitet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch
0 Punkte

tomedo v1.29.1 bis 1.29.2 (Fortsetzung)

ServerTools (v.1.2.9)

  • Konfiguration für OnlineTermine im Reiter Module
  • bugfix: copyFile stürzt jetzt nicht mehr ab, wenn das Ziellaufwerk voll ist
  • bugfix: manchmal musste zum Updaten doppelt auf ‘Update durchführen’ geklickt werden
  • bugfix: ServerTools entfernen jetzt beim Beenden des Servers die PID-Datei

Bugfixes

  • OPT-Karteieinträge aus Patiententerminen oder Termindetails wurde nicht richtig angelegt (Karteityp & Vorauswahl nicht gesetzt)
  • Textbausteine mit Umlaut im Buttontext ließen sich zwar per drag and drop in die Kartei verschieben, dabei wurde aber der Textbaustein mit leerem Inhalt dupliziert
  • KarteiPopover: Unter bestimmten Umständen wurden Textbausteine erst beim zweiten Klick in das Textfeld übernommen
  • Briefschreibung: ICD-Code hinter Kartei-Diagnose jetzt funktionsfähig
  • Reihenfolge Scheindiagnosen jetzt auch invertierbar
  • Probleme mit Customformular behoben
  • Labordatenverwerwaltung: In der manuellen Befundzuordnung werden keine gelöschten Laboraufträge mehr angezeigt
  • Kürzel die ein Sonderzeichen enthielten, wurden in der Kartei-Kommandozeile nicht wie üblich vervollständigt (sondern stattdessen wurde bei Eingabe des Sonderzeichens automatisch eine Vervollständigung gestartet und an das Ende gesprungen).
  • Bei Patiententermine mit bestimmten Sondernzeichen im Namen werden jetzt korrekt  
  • Drag & Drop von Terminart-Token in Kalenderwoche hat nicht richtig funktioniert, wenn es eine Ressource mit gleichem Namen gibt
  • Patienten werden nicht mehr vom Termin gelöscht, wenn dieser aus einer Wiederholungskette herausgenommen wird
  • Wenn bei "Letztes Jahr Krebsfrüherkennung" nichts eingetragen ist, taucht jetzt nicht mehr der Wert "0000" in der Abrechnung auf
  • Verschlüsselte LDT-Dateien wurden unter Umständen doppelt importiert

 

Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.30.0 bis 1.30.1

Hinweise

  • Dieses Update kann je nach Praxisgröße bis zu 90 Minuten dauern. Bitte beenden Sie die ServerTools während des Update-Prozesses nicht!
  • Sie können Ihre Quartalsabrechnung 2/2015 sowohl vor als auch nach diesem Update durchführen.

Sonstiges

  • Erweiterung des d-Kommandos: Ausgehend vom gewählten Bezugsdatum kann man Tage aufaddieren oder abziehen. Zum Beispiel: $[d E12]$
  • Neue indikationsspezifische DMP-Teilnahmeerklärungen für Diabetes und KHK
  • Karteieinträge duplizieren erfolgt jetzt über Shortcut Shift-Cmd-2, da mit Cmd-2 jetzt der zweite Toolbar-Button betätigt wird.
  • Hausarzt-Popover: Fachgebiet-Feld umbenannt in "GP/PGName, Fachgebiet" und mehrzeilig gemacht

 

Bugfixes

  • ADT-Versionsnummer der Abrechnung für Q2/2015 angepasst (hatte im Prüfmodul zu einer Fehlermeldung geführt)
  • Beim Briefschreiben war unter manchen Umständen die Liste der ausgewählten Empfänger unsichtbar.
  • Beim Editieren von Karteieinträgen konnte es passieren, dass beim Bewegen des Mauszeigers der Text-Cursor verschwand
  • Für Rezepte wird wieder das Kürzel MED in der Kartei angezeigt.
  • Absturz bei HzV-Details ohne Vertrag behoben
  • Formular 4.1E: eine Checkbox sprang fälschlicher Weise um, wenn eine andere gesetzt wurde
  • Erstellung von Privatrechnung führte zu Absturz, wenn kein Privatrechnungstyp für Betriebsstätte ausgewählt war
  • Der Überweiser der Privatrechnung wird nun korrekt auf dem Server gespeichert

 

Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.30.2 bis 1.30.5

Bugfixes

  • Das Datumskommando der Briefschreibung $[d 14]$ funktionierte nicht korrekt, so dass in bestimmten Privatrechnungen eine zu geringe Spanne bei "Bitte überweisen Sie den Betrag bis zum ..." angezeigt wurde.

  • Absturz mit negativer ident im Besuch behoben

  • Labor: In der chronologischen Laboransicht wurden Befunde ohne 'Eingangsdatum Labor' ohne Datum angezeigt. Nun wird bei fehlendem Eingangsdatum stattdessen das Befunddatum angezeigt

    tomedo v1.30.6

    Bugfixes

  • Heilmittelverordnung: 'Beim Kopieren von Letzten' wurde der Indikationsname nicht korrekt übernommen.

  • Möglicher Fehler bei Übertragung von HzV-Abrechnungen behoben

    tomedo v1.30.7

    Bugfixes

  • Anrufpanel (für Anbindung der Starface-Telefonanlage) liess sich nicht deaktivieren (war nach einmaliger Aktivierung und anschließender Deaktivierung bei Programmneustart trotzdem wieder aktiv)

Sonstiges

  • Briefkommando $[datum]$ (das häufig in Privatrechnungsvorlagen benutzt wird) gibt jetzt das aktuelle Datum statt des in der Tagesliste eingestellten Datums aus

Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.30.8 bis 1.30.9

Sonstiges

  • Die ImpfDoc-Schnittstelle wurde überarbeitet. ImpfDoc-Nutzer müssen für dieses Update ihr ImpfDoc aktualisieren lassen, bitte Rückruf unter 03641-5594667, wenn Sie ImpfDoc nutzen
  • Cmd-F ruft jetzt im Terminkalender das Suchfeld und von überall sonst in tomedo aus (außer mehrzeiligen Textfeldern) die Patientensuche auf.
  • Abrechnungsstatus (gedruckt, gemahnt, bezahlt) wird mit im RECHN-Text angezeigt (s.Forum)
  • Meldungen und Nachrichten erscheinen standardmäßig mit einem Signalton (kann unter tomedo->Einstellungen->Arbeitsplatz ausgewählt / ausgeschaltet werden).
  • tomedo erlaubt jetzt beim Lauschen auf Dateien die Angabe eines regulären Ausdrucks zum Auffinden der Patientennummer im Dateinamen sowie die Angabe der Zuordnungsebene (Datei, Ordner, übergeordneter Ordner, etc.) (interessant für den Fall, dass ein Drittprogramm keine Änderung des ausgegebenen Dateinamens erlaubt; bisher war z.B. eine automatische Zuordnung von Dateien mit Datum im Dateinamen zu einem Patienten nicht möglich)
  • Weitere Spalten im kumulativen Laborverlauf: Testkürzel, Einheit, Normwerte. Damit sind diese Werte einzeln (und platzsparend) in die kumulative Druckvorlage übernehmbar.
  • Briefschreibung: Neue Kommandos für die Eurobeträge von Teil- und Restbetrag in einer Privatrechnung oder Mahnung: $[pr_nurRestbetrag]$ $[pr_nurTeilbetrag]$. (Bisher waren die Beträge in Phrasen eingebettet)
  • Nicht-PDF-Drucken, falls Word 2016 Preview installiert ist: Fehlermeldung, dass keine Zugriffsrechte vorhanden sind, sollte nicht mehr auftauchen
  • Bei Karteieintrag mit Typ Anhang gibt es jetzt beim Dateinamen einen Tooltip, der das gesamte Verzeichnis der lokalen Datei anzeigt (für debug-Zwecke)

 

Bugfixes

  • tomedo stürzt nicht mehr ab, wenn im "Brief erstellen"-Dialog keine Vorlage ausgewählt werden kann (z.B. weil keine Vorlage dem gewählten Filter entspricht)
  • Positionierung des Arztstempels bei Sehhilfeverordnungen korrigiert
  • Für HZV-Patienten wurde die Anzahl und Packungsgröße nicht mit auf das Rezept gedruckt
  • korrekte Anzeige der Namen der Toolbar-Buttons auch nach Wechsel in ein anderes Programm
  • Briefschreibung: eingeloggter, dokumentierender und letzter Nutzer werden nun in der Kartei korrekt gesetzt
  • GDT: pre- und post-script kann man jetzt wieder deaktivieren

 

Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.30.10

Bugfixes

  • Laborpopover: Nach Sortierung in der Spalte 'Ergebnistexte' ließ sich das Laborpopover nicht mehr korrekt anzeigen
  • Karteilauscher verwendet jetzt zuverlässig ein Standard-RegEx, falls keines gesetzt ist, so dass Dateien im Lauschordner wieder automatisch einer Kartei zugeordnet werden können

 

tomedo v1.30.11 bis 1.30.12

Bugfixes

  • Karteiattachmentlistener interpretiert jetzt standardmäßig das erste Suchergebnis als Patientennummer (analog dem bisherigen Verhalten)
  • Beim Setzen von Privtarechnungs-Teilbeträgen kam eine Fehlermeldung (es konnte aber normal weitergearbeitet werden)

tomedo v1.30.13

Formulare

  • Formular F2900 überarbeitet
  • Im Formular 'Laborüberweisung A5-Mediaform' kann jetzt auch eine Anforderungsident eingegeben werden

Bugfixes

  • Manueller Laboreintrag: 1. Eingabefeld war nicht editierbar
  • HZV-Teilnahmeerklärungen hatten u.U. kein Hintergrundbild
  • Bei vierstelligen Hausnummern konnte es vorkommen, dass die Hausnummer doppelt auf Formulare gedruckt wurde
  • Privatrechnungs-Karteieintrag: Einzel-Sachkosten erscheinen nicht mehr als "null"

tomedo v1.30.14 bis 1.30.17

Sonstiges

  • Patientennummer wird in Tabelle 'Patientenzuordnung bei Labordateiverwaltung' mit angezeigt
  • Die Funktionalität 'cmd'-shortcut für die Toolbar kann unter Einstellungen->Arbeitsplatz->Sonstige pro Arbeitsplatz individuell konfiguriert werden (Standardeinstellung: Shortcuts funktionieren, Anzeige der Shortcuts bei Drücken der cmd-Taste deaktiviert)
Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.30.17 bis 1.30.18

 

Usability und Bedienung

  • Shortcuts Cmd+Shift+A und Cmd+Shift+D für setzen/löschen von Abgerechnet/Dokumentiert in Tagesliste, Patientendetailsfenster und Kartei.
  • In den Statistikergebnislisten kann per Enter dieselbe Aktion wie bei Doppelklick ausgelöst werden.
  • Tooltip (zu alt-Taste) für den Drucken-Knopf im Formular
  • Bei manueller Labordatenzuordnung wird die Patientennummer in der Tabelle mit vorgeschlagenen Patienten mit angezeigt

 

Formulare

  • Arztstempel (in Formularen F8, F8a, private Sehhilfe standard und standard2) wird jetzt wenn möglich nach oben verschoben, falls der Stempel zu lang ist
  • Customformular: im Feld ‘Adressfeld’ kann beim Ausfüllen nun auch nach vorhandenen Adressen gesucht werden
  • Customformulare können jetzt auch gedruckt werden, ohne dass ein Formular in der Akte gespeichert wird (zb. für Briefdruck)

 

Telefonanlage

  • Anbindung der Telefonanlage Starface 6 an tomedo
  • Anrufpanel hat jetzt eine Wählanzeige (gibt z.B. an, wie lange der Starface-Client nach einem Wählversuch gesperrt ist)
  • Sortierung der Anrufliste wird jetzt gespeichert

 

Medikamenten- und Heilmittelverordnung

  • Automatisches Setzen von Feld 'Gebührenfrei' für BVG-Patienten und Bundeswehrpatienten auf rotem/BTM-Rezept, Heilmittelverordnungen und Transportschein
  • Automatisches Setzen von Feld 'Sonstige' bei sonstigen Kostenträgern auf rotem/BTM-Rezept
  • Automatisches Setzen von Feld 'BVG' für BVG-Patienten auf rotem/BTM-Rezept und Heilmittelverordnungen
  • Filterzeile in Hausapotheke

 

Sonstiges

  • Preise der UV-GOÄ-Leistungen (admin->UV-GOÄ-Katalog) sind jetzt editierbar
  • Es werden standardmäßig auch (wieder) Kassen in der Krankenkassensuche berücksichtigt, die laut Kostenträger-Stammdatei eigentlich ungültig sind
  • Für Patienten mit manuell angelegtem Behandlungsausweis vom Typ 'Besonderer Kostenträger' erfolgt kein Hinweis 'Karte nicht gesteckt' mehr.
  • Die Meldung 'Karte nicht gesteckt' wurde für Patienten mit gesteckter Karte aber trotzdem noch Ersatzverfahren auf einem KV-Schein geändert in 'Scheine mit Ersatzverfahren'
  • Nach Nutzerwechsel werden jetzt auch noch nicht gelesene Nachrichten an 'mich selbst' mit angezeigt
  • Wiederherstellen von gelöschten Betriebsstätten ist jetzt möglich.

 

Bugfixes

  • Die Spalten 'bezahlt' und ‘gedruckt’ wurden beim Privatrechnungs-CSV-Export nicht mit exportiert
  • Wenn die einzige Änderung an einem Karteieintragstext seine Farbe war (Schriftbild wurde nicht geändert), wurde diese Änderung nicht gespeichert
  • Onlinetermine haben die falsche Info in den Infotext des Besuchs geschrieben
  • Wenn der letzte Schein des aktuellen Quartals gelöscht wurde, wurde auf evtl. vorhandenen Anerkennungsbescheiden mit relevanter Ziffer das Restkontingent nicht korrekt erhöht
  • Assertion beim Drucken einer leeren Statistik behoben
  • Bei Selektion eines Patienten wurde die Spalte ‘Dauer’ für farbige Einträge nicht weiß angezeigt (erschwerte Lesbarkeit)
  • Privatrechnungsverwaltung: Spalte ‘Bezahlt’ sollte nun nicht mehr auf dem Kopf stehen
  • Patientendetails->Privatrechnung: bezahlte Rechnungen werden nicht als "offene Rechnungen" angezeigt
  • Namenszusatz eines Patienten wurde evtl. nicht angezeigt
  • Ketternterminsuche überarbeitet

 

Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.30.17 bis 1.30.18

 

Usability und Bedienung

  • Shortcuts Cmd+Shift+A und Cmd+Shift+D für setzen/löschen von Abgerechnet/Dokumentiert in Tagesliste, Patientendetailsfenster und Kartei.
  • In den Statistikergebnislisten kann per Enter dieselbe Aktion wie bei Doppelklick ausgelöst werden.
  • Tooltip (zu alt-Taste) für den Drucken-Knopf im Formular
  • Bei manueller Labordatenzuordnung wird die Patientennummer in der Tabelle mit vorgeschlagenen Patienten mit angezeigt

 

Formulare

  • Arztstempel (in Formularen F8, F8a, private Sehhilfe standard und standard2) wird jetzt wenn möglich nach oben verschoben, falls der Stempel zu lang ist
  • Customformular: im Feld ‘Adressfeld’ kann beim Ausfüllen nun auch nach vorhandenen Adressen gesucht werden
  • Customformulare können jetzt auch gedruckt werden, ohne dass ein Formular in der Akte gespeichert wird (zb. für Briefdruck)

 

Telefonanlage

  • Anbindung der Telefonanlage Starface 6 an tomedo
  • Anrufpanel hat jetzt eine Wählanzeige (gibt z.B. an, wie lange der Starface-Client nach einem Wählversuch gesperrt ist)
  • Sortierung der Anrufliste wird jetzt gespeichert

 

Medikamenten- und Heilmittelverordnung

  • Automatisches Setzen von Feld 'Gebührenfrei' für BVG-Patienten und Bundeswehrpatienten auf rotem/BTM-Rezept, Heilmittelverordnungen und Transportschein
  • Automatisches Setzen von Feld 'Sonstige' bei sonstigen Kostenträgern auf rotem/BTM-Rezept
  • Automatisches Setzen von Feld 'BVG' für BVG-Patienten auf rotem/BTM-Rezept und Heilmittelverordnungen
  • Filterzeile in Hausapotheke

 

Sonstiges

  • Preise der UV-GOÄ-Leistungen (admin->UV-GOÄ-Katalog) sind jetzt editierbar
  • Es werden standardmäßig auch (wieder) Kassen in der Krankenkassensuche berücksichtigt, die laut Kostenträger-Stammdatei eigentlich ungültig sind
  • Für Patienten mit manuell angelegtem Behandlungsausweis vom Typ 'Besonderer Kostenträger' erfolgt kein Hinweis 'Karte nicht gesteckt' mehr.
  • Die Meldung 'Karte nicht gesteckt' wurde für Patienten mit gesteckter Karte aber trotzdem noch Ersatzverfahren auf einem KV-Schein geändert in 'Scheine mit Ersatzverfahren'
  • Nach Nutzerwechsel werden jetzt auch noch nicht gelesene Nachrichten an 'mich selbst' mit angezeigt
  • Wiederherstellen von gelöschten Betriebsstätten ist jetzt möglich.

 

Bugfixes

  • Die Spalten 'bezahlt' und ‘gedruckt’ wurden beim Privatrechnungs-CSV-Export nicht mit exportiert
  • Wenn die einzige Änderung an einem Karteieintragstext seine Farbe war (Schriftbild wurde nicht geändert), wurde diese Änderung nicht gespeichert
  • Onlinetermine haben die falsche Info in den Infotext des Besuchs geschrieben
  • Wenn der letzte Schein des aktuellen Quartals gelöscht wurde, wurde auf evtl. vorhandenen Anerkennungsbescheiden mit relevanter Ziffer das Restkontingent nicht korrekt erhöht
  • Assertion beim Drucken einer leeren Statistik behoben
  • Bei Selektion eines Patienten wurde die Spalte ‘Dauer’ für farbige Einträge nicht weiß angezeigt (erschwerte Lesbarkeit)
  • Privatrechnungsverwaltung: Spalte ‘Bezahlt’ sollte nun nicht mehr auf dem Kopf stehen
  • Patientendetails->Privatrechnung: bezahlte Rechnungen werden nicht als "offene Rechnungen" angezeigt
  • Namenszusatz eines Patienten wurde evtl. nicht angezeigt
  • Ketternterminsuche überarbeitet

tomedo v1.30.19

Rechtemanagement

  • Für alle Fenster, die zum Menüpunkt “Admin” oder “Verwaltung” gehören, kann unter Admin->Nutzer->Knopf “Nutzerrechte” für jeden Nutzer angegeben werden, ob dieser das Fenster öffnen darf oder nicht

Sonstiges

  • Neues Formular Laborüberweisung synlab LG Stuttgart
  • Medikamente: automatische 'reicht bis'-Berechnung nur noch für Medikamente mit Einheit 'Stück' (also z.B. nicht mehr für Augentropfen, Nasentropfen, etc.)

 

Bugfixes

  • Irreführende Warnmeldung zu überweisendem Arzt bei Briefschreibung (auch wenn kein Überweiser im Brief genutzt wird) abgestellt
  • Im Befund-Feld des Formulars 'Notfall/Vertretungschein' wurden bei Direktdruck (also Nicht-Blanko-Druck) nur 2 statt 3 Zeilen benutzt
Beantwortet 28, Jul 2015 von Susann Eberitzsch (12,670 Punkte)
...