Praxissoftware / Arztsoftware / Arzt-Praxis-Software

tomedo Neuerungen ab v1.48.0.11 bis v1.48.1.5 Quartalsupdate 3/17

+1 Punkt
681 Aufrufe
Was bringt das Quartalsupdate?
Gefragt 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
Bearbeitet 15, Aug 2017 von Susann Eberitzsch

37 Antworten

0 Punkte

tomedo v1.48.0.11

Hinweise

  • Dieses Update kann je nach Praxisgröße bis zu 90 Minuten dauern. Bitte beenden Sie die ServerTools während des Update-Prozesses nicht!

  • Sie können Ihre Quartalsabrechnung Q2/2017 sowohl vor als auch nach dem Update durchführen.

  • Für die Quartalsabrechnung Q3/2017 wird mindestens dieses Update benötigt.

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Quartalsupdate

  • Aktualisierung aller KV-Kataloge (EBM, ICD, OPS, etc.) auf Stand Q3/2017

  • Prüfmodule für Q3/2017 hinzugefügt

  • Anpassungen an neue Datensatzbeschreibung KVDT für Quartal 3/17

  • Div. Anpassungen/Erweiterungen am tomedo-internen Prüfmodul für KV-Abrechnungsfehler

  • Aktualisierung der Medikamentendatenbank

  • BG-Stammdateien für DaleUV-Anbindung aktualisiert

  • Diverse neue HzV- und Selektivvertragszertifizierungen (bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an uns)

  • Div. neue Formulare

  • Div. Anpassungen DMP an aktuelle Anforderungen

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
+1 Punkt

Regelleistungsvolumen (RLV)

  • Unter “Verwaltung -> KV -> Regelleistungsvolumen (RLV)” lässt sich jetzt eine Übersicht über budgetäre und extrabudgetäre Leistungen anzeigen, sowie die Budgetgrenzen definieren.

image

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
+1 Punkt

Arbeitszeitkonto

  • Die Arbeitszeitverwaltung (“Arzeko”) ist jetzt in tomedo enthalten und kann direkt aus tomedo gestartet werden (Menüpunkt “Hilfe -> Arzeko”).

image

  • Achtung: Aktuell muss noch die tomedo Server-URL beim ersten Start von Arzeko manuell eingegeben werden. Sie finden diese in tomedo unter “tomedo -> Über tomedo”.

  • Damit ein Nutzer im Arzeko den Dienstplan administrieren und Arbeitszeiten verwalten kann, muss er in tomedo unter “Rechteverwaltung” das Recht “Verschiedenes -> Dienstplan administrieren” zugewiesen bekommen. Alle anderen Nutzer (inklusive “admin”) haben per Default erstmal nur eingeschränkte Rechte.

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

DMP/HKS

  • Anpassung DMP (Diabetes 1 und 2) an die aktualisierten Anforderungen zum 01.07.2017

  • Anpassung der übergreifende Erklärung für DMP von 070A auf 070B zum Quartal 3/2017

  • Anpassung der Teilnahmeerklärungen für COPD und Diabetes 1 und 2 zum Quartal 3/2017

  • Die Formulare für Einzeleinschreibungen eDMP (Diabetes, KHK, COPD, Asthma) sind nun direkt im KV-Menü abrufbar

  • Zusätzliche Spalte „Kassenname“ mit Filteroption in der HKS-Dokumentation eingefügt, um z.B. getrennt nach Kassen Abrechnungsdateien zu erstellen.

Aufgabenverwaltung

  • Aufgabenfilter wurden überarbeitet

  • Es gibt jetzt eine ‘erledigt’(✓)-Spalte wodurch es möglich ist Aufgaben direkt in der Übersicht als erledigt/nicht erledigt zu markieren

  • Über die Schaltfläche unten rechts lässt sich jetzt festlegen, ob Aufgaben ein- oder mehrzeilig angezeigt werden sollen (analog zur Kartei)

  • Div. Performanceverbesserungen

  • Es kann nun eingestellt werden, ob man bei Statusänderungen von Aufgaben oder Kommentaren eine Nachricht bekommen soll

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
+1 Punkt

Medikamentenverordnung

  • Es gibt im Medikamentenplan jetzt eine neue Spalte “abgesetztAm”. Somit müssen abgesetzte Medikamente nicht mehr aus dem MedPlan gelöscht werden. Beim Löschen kommt jetzt eine Nachfrage, ob das markierte Präparat wie bisher aus dem Medikationsplan gelöscht werden soll, oder als abgesetzt markiert werden soll. Beim Verordnen von abgesetzten Präparaten erfolgt eine Nachfrage

  • Noctum als Checkbox in der Medikamentenverordnung: Unter “Einstellungen -> Praxis -> Medikamente” lässt sich jetzt einstellen, ob das noctum-Feld auf Rezepten für ein Ausstelldatum an Sonn- und Feiertagen bzw. zwischen 20:00 Uhr und 6:00 automatisch gesetzt werden soll

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
+1 Punkt

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

  • Änderungen im Medikamentennamen im BMP werden in den tomedo-Plan-Reiter übernommen

  • Beim Löschen eines Präparates im BMP werden nun verschiedene Handlungsmöglichkeiten vorgeschlagen (abgesetzt, nur im BMP löschen, gesamt löschen, abbrechen)

  • Rezeptureinträge sind jetzt editierbar

  • Es können jetzt mehrere BMP-Fenster gleichzeitig geöffnet werden

  • Die Dosierung lässt sich jetzt im BMP ändern (und bewirkt eine gleichzeitige Änderung im Medplan-Reiter)

  • Das Hinzufügen von Medikamenten ist jetzt direkt im BMP-Fenster möglich (über den “+Medikament”-Button)

  • Es gibt jetzt einen Toolbar-Button mittels welchem der BMP aus Kartei und Tagesliste direkt aufgerufen werden kann

image

  • Unter “Einstellungen -> Praxis -> Mediks” kann nun festgelegt werden, dass bei Betätigung des Medik-Buttons direkt der BMP geöffnet wird

  • Die Popover haben den eingegebenen Text nur übernommen, wenn per Maus auf Ok geklickt wurde, nicht bei fn-Enter-Eingabe (siehe http://forum.tomedo.de/index.php/9831/aktualisierung-  medikamentenplan-bmp?state=comment-9842&show=9842#a9842 )

  • Im BMP-Fenster gibt es jetzt einen ‘Schließen’-Button

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Kalender

  • Terminsuche kann sich jetzt den Haken “mit Bett” und “mit Karteieintrag” merken und hakt diesen dann bei Auswahl der Suche entsprechend an

  • Die Termin-Spalte in der Tagesliste ist jetzt editierbar

Mutterpass

  • Im Mutterpass auf der Registerkarte Gravidogramm/CTG gibt es jetzt eine zweite Tabelle für CTG Einträge

Briefschreibung

  • Briefvorlagen können jetzt konkreten Druckern zugeordnet werden, was beim Drucken berücksichtigt wird. Diese Zuordnung wird arbeitsplatzspezifisch gespeichert. Für Briefvorlagen, denen (noch) kein Drucker zugeordnet ist, funktioniert das Drucken wie bisher. Geändert werden kann die  Zuordnung unter “Admin -> Briefvorlagen” und unter “tomedo -> Einstellungen -> Arbeitsplatz -> Druckprofile”.

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Karteieinträge

  • Bei mehreren Dateien im Anhang eines Karteieintrages wird jetzt eine Vorschau der Dateien angezeigt

  • Anhänge von Karteieinträgen können jetzt wieder sortiert werden (per Drag&Drop)

  • Anhänge von Karteieinträgen können jetzt per Kontextmenü (Rechtsklick) nach Dateiname und nach Erstellungsdatum (um)sortiert werden

  • Der recht lange Kontext-Menüpunkt zum Setzen des Karteidatums/Besuchs auf das Datum eines Karteieintrages wurde etwas gekürzt und in der Funktionalität überarbeitet, so dass jetzt IMMER das Karteidatum auf das Datum des Eintrages gesetzt wird, auch wenn es keinen Besuch zu diesem Datum gibt

  • Das Datum für (alle ausgewählten) Karteieinträge kann jetzt per Kontextmenü auf das Dokumentationsdatum in der Kartei geändert werden

  • Für Karteieintragsketten kann jetzt auch ein eigenes Toolbar-Symbol festgelegt werden

  • Der Marcumarplan berechnet jetzt bei Eingabe einer Wochendosis die jeweiligen Tagesdosen automatisch

Perzentilen

  • Umschalten zwischen den Perzentilen ist jetzt direkt über Buttons (“BMI”, “Körpergröße”, “Gewicht”, “Kopfumfang”) möglich (nicht mehr nur per Drop-Down-Menü)

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Formulare

  • Vorbefüllung letzte Untersuchung bei Krebsfrüherkennung (E39 und E40)

  • Neues Formular “Patientenerklärung Europäische Krankenversicherung” (KP2-946)

  • Muster 80 und Muster 81 wurden dafür abgeschafft

  • Neues Formular “Empfehlung zur verhaltensbezogenen Primärprävention gem. § 20 Abs. 5 SGB V” (E36)

  • Neues Formular “Verordnung Orthopädische Schuhe und Einlagen” (F2404)

  • Formular “Pränatalscreening Labor Walther/Weindel”: Anpassung Schriftgröße und erlaubte Zeichen für Gewicht, SSL, NFT, BIP

Labor

  • Im grafischen Laborverlauf werden jetzt auch für mehrere Abnahmen des gleichen Laborwertes die Normwerte dynamisch dargestellt (zu jedem übermittelten Wert, falls sich die Normwerte ändern). Falls keine Normwerte vorhanden sind, wird wie bisher der am  meisten vorhandene genutzt.

  • Die Normwertbereiche werden im grafischen Laborverlauf nun leicht grünlich und die Mitte etwas dunkler dargestellt, die Maus zeigt nun die Diagramm-Werte entsprechend der Maus-Position an.

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

EBM

  • Omim-G-Ketten können nun verwaltet und in der Leistungsabrechnung bei der Zusatzangabe Omim eingefügt werden, sofern die Leistung die Eingabe von mehreren Omim-Codes als Zusatzangabe gestattet

  • In der EBM-Katalogverwaltung ist der Euro-Wert jetzt immer manuell editierbar (wird aber bei jedem Quartalsupdate wieder mit den offiziellen Angaben aus dem EBM-Katalog überschrieben

HzV

  • HzV-Patienten werden jetzt für die Budgetberechnung Heilmittel und Medikamente ignoriert

BG

  • Im Kniebogen (KNEB) sind die Felder bnd_39, bnd_40, bnd_41 und bnd_43 jetzt optional

  • DALEUV Bericht können jetzt auch mit Text von Anhangs-Karteieinträgen befüllt werden

GOÄ-Regelwerk

  • Bei Änderungen oder Neuanlage von GOÄ-Regeln kann man nun wählen, ob alle bestehenden Rechnungen neu validiert werden sollen

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
+1 Punkt

Kassenbuch

  • Einnahmen- und Ausgaben-Spalten werden beim Export der csv-Datei des Kassenbuches zusammengeführt. Entsprechend wird dort der Ausgabe-Betrag mit “–”-Zeichen (Minus) gekennzeichnet

  • Im Kassenbuch werden die Kasseneinträge jetzt standardmäßig mehrzeilig dargestellt

Rechteverwaltung

  • Es kann jetzt über die Rechteverwaltung für jeden Karteintragstyp festgelegt werden, ob ggfs. nur bestimmte Nutzer Einträge dieses Typs sehen dürfen. Für alle anderen Nutzer werden in dem Fall die Einträge nicht angezeigt.

Nachrichten

  • Die Anzeige von Nachrichten wurde optisch überarbeitet

  • In der Nachrichtenverwaltung kann jetzt in den jeweiligen Datumsspalten ("für Datum", "erstellt", "verfällt") gefiltert werden

Aktionsketten

  • Aktionsketten können jetzt auch ToDos bzw. ToDo-Ketten aktivieren

ToDos

  • Beim Weiterschieben eines ToDos mittels Button ‘nächstes’ ist der modale Dialog “Es wird bereits ein aktuelles ToDo durchgeführt. Wollen Sie das aktuelle ToDo beenden?” jetzt deaktivierbar. Der Dialog kann unter “Einstellungen -> Praxis -> Tagesliste” wieder aktiviert werden.

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
+1 Punkt

Kamera-Login

  • Das Login per Gesichtserkennung wurde stark verbessert, ist aber weiterhin in der Beta-Phase

Fax-Panel

  • Wenn beim Faxen ein mehrseitiger pdf-Hintergrund eingefügt wird, so werden ab sofort die Seiten fortlaufend über den Brief gelegt, statt dass immer nur die erste Seite verwendet wird. Hat der Brief mehr Seiten als der pdf-Hintergrund, so wird auf die überzähligen Seiten des Briefs jeweils die letzte Seite des Hintergrunds gelegt.

  • Falls im Auswahlfenster für den Hintergrund die Auswahl nicht geändert wurde (z.B. weil schon der passende default-Hintergrund ausgewählt war), fand keine Aufeinanderlegung mit dem Hintergrund statt.

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Sonstiges

  • Anzeige von Zusatzangaben Sachkosten in der Abrechnung von KV- und HZV-Leistungen überarbeitet

Bugfixes

  • Einstellungen: Druckprofile -> Formulartabelle -> Sortierung nach angehakten Einträgen hat unter Umständen in El Capitan zur Fehlermeldung geführt

  • Teilweise wurden Briefe verkleinert gedruckt

  • Die Uhrzeit-Angabe von Karteieinträgen konnte unter manchen OS X Versionen nur schwer editiert werden (Tastatureingabe war nicht richtig möglich). Das sollte jetzt nicht mehr der Fall sein.

  • Ein gelegentlicher Fehler beim Klicken auf eine Tabellenspalte in der Aufgabenverwaltung wurde behoben.

  • Anlegen von Terminen bei “zu vielen” angezeigten Kalendern hatte eine Fehlermeldung hervorgerufen

  • Anzeigen von Customkarteieinträgen (und OP-Karteieinträgen) führte gelegentlich zu einem internen Fehler, wodurch dann Felder nicht mehr (richtig) angezeigt wurden

 

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.0.12 bis v1.48.0.16

DMP-Brustkrebs

  • Nach erfolgreicher Zertifizierung wurde das DMP Brustkrebs freigeschaltet und kann ab sofort verwendet werden

image

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Arbeitszeitkonto

  • Beim Start des Arbeitszeitkontos aus tomedo heraus wird jetzt die Server-Adresse übergeben

  • Fehlermeldung bei nicht-vorhandenem Arzeko angepasst

  • Für Arzeko gibt es jetzt einen Toolbarbutton der in die Tagesliste gezogen werden kann

  • Der Menüpunkt “Arzeko” befindet sich jetzt nicht mehr unter “Hilfe” sondern unter “Aktion”

Sonstiges

  • Fehlermeldung bei nicht-vorhandenem Arzeko angepasst

  • Formatierung der Zahlen in der RLV-Einstellung von Währung auf Dezimal umgesetzt, damit muss das Währungszeichen nicht mehr mitgetippt werden

  • Im Favoritenverwaltungsfenster Hausdiagnosen gibt es jetzt Import/Export-Buttons analog zu den anderen Favoritenverwaltungsfenstern

  • Vorausfüllen von DMP-Dokumentationen zu Schulungen: Das System kann den Parameter mit dem Wert „Bei letzter Dokumentation keine Schulung empfohlen“ vorbelegen, falls bei der vorangegangenen Dokumentation zu diesem Patienten und zu der jeweiligen Indikation diese Schulung nicht empfohlen wurde

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Der Karteitext von Op-Karteieinträgen hatte die Einzelfelder nicht mit angezeigt, selbst wenn die entsprechend Option aktiviert war

  • Das Ausblenden von Kalendern abhängig von der Betriebsstätte hatte nicht immer korrekt funktioniert

  • Gelegentlicher Fehler bei der Anbindung von Unify-Telefonanlagen behoben

  • Für Briefvorlagen die über einen Button in der Toolbar per ‘one-Klick’ aufgerufen wurden, wurden Formular- und CAVE-Einträge im x-Kommando ignoriert

  • Im RLV-Modul wurden unter Umständen auch die gelöschten Leistungen eines Scheines mit eingerechnet

  • Im Blankoformular-Barcode wurden Geburtsdaten ohne Tag und Monat (z.B. 00.00.1945) nicht mit eingedruckt

  • Statistik ‘Tagesübersicht’ hatte nicht mehr funktioniert

  • Neues Formular "ErklaerungAuslPatient" wurde auf A5 statt A4 gedruckt

 

Beantwortet 4, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.0.17

KV-Scheine

  • Unter Einstellungen->Praxis->Schein gibt es die Möglichkeit eine Standardscheingruppe für KV-Scheine festzulegen (bisher war dies immer 00 = Originalschein)

Labor

  • Schnittstellenanpassung Order-Entry für Labor Gärtner

Bugfixes

  • Wenn im Medikamentenplan über den Button "Dosierung & Historie" eine Dosierung neu gesetzt oder geändert wird, wurde diese in der Tabellenansicht nicht aktualisiert

  • Die Statistik “Laboraufträge ohne Befund” hatte nicht mehr funktioniert

  • Anerkennungsbescheide Psychotherapie: Es konnten per Drag&Drop aus der Bescheidübersicht nicht mehr gültige Ziffern auf einen Schein übernommen werden

  • S3C-Verordnungsdatenversand: Wenn es eine Abrechnung ohne Abrechner-Kürzel gab ist tomedo abgestürzt

Beantwortet 6, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.0.18

Sonstiges

  • Anbindung Labor Dr. Gärtner über OrderEntry eingepflegt

  • Übernahme und Anzeige von Blutdruck, Gewicht und Körpergröße in den DMP-Dokumentationen aus Kartei-Einträgen RR und BMI

Bugfixes

  • Fehler in der Statistik "Patientenspezifische Diagnoselisten für Zeitraum" behoben

  • Die kumulative Laboransicht unter Mac OsX 10.9.5 zeigte Ergebniswerte ohne Hintergrundfarbe nicht korrekt an

Beantwortet 31, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.0.19

Sonstiges

  • Übernahme des Parameters “keine Schulung empfohlen” der letzten Dokumentation in die neue Dokumentation als “Bei letzter Dokumentation keine Schulung empfohlen”

Bugfix

  • Der Befehl $[pr_datum]$ hatte u.U. nicht korrekt funktioniert

Beantwortet 31, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.0.20

Bugfix

  • Bei den Korrekturdokumentationen bei DMP wird das Erstelldatum (neue Bezeichnung Kopfdatum) jetzt standardmäßig auf das Erstelldatum der Originaldokumentation gesetzt

Beantwortet 31, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.0.21

Bugfix

  • Im BMP wurde unter Umständen das Feld “Behandlungsgrund” leer angezeigt, obwohl eigentlich Werte darin waren

Beantwortet 31, Jul 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.0.22

Kartei

  • Per Rechtsklick auf einzelne bereits bestehende Diagnosen in der Kartei kann man diese jetzt "zu Hausdiagnose-Favoritenliste hinzufügen"

Labor

  • Laboraufträge im Labor-Eingangs-Fenster sollten jetzt deutlich schneller geladen werden

  • Sortierung + Rücksetzen der Laborwerte funktionierte nicht immer wie gewünscht. Es wird nun sowohl die Test-Sortierung, als auch die Gruppensortierung zum Standard zurückgesetzt oder auch als Nutzereinstellung gespeichert, falls gewünscht.

  • Druck von Befunden aus dem Labor-Fenster heraus über "ausgewählte drucken / selektierte drucken" nutzt nun die im Popover eingestellte Vorlage, sobald dort "selektiert zuletzt genutzte"  angewählt ist.

  • Art des Kumulativ-Datums wird nun gespeichert

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.0.22

Bugfixes

  • Problem mit dem Wasserzeichen bei Privatrechnungskopien behoben

  • Es wurde ein Problem beim Drucken von Web-Formularen behoben. Hier passierte es sehr häufig, dass der Druck horizontal so schmal skaliert wurde, dass die Seite(n) nicht mehr lesbar waren.

  • Hin und wieder konnte eine mittels Kartei-Export erstellte docx-Datei nicht geöffnet werden

  • Auf Muster 22 (Konsiliarbericht) wurde das Ausstellungsdatum nur auf der ersten Seite automatisch ausgefüllt

  • Beim Ausdruck von Belegen des Kassenbuchs kam teilweise eine Fehlermeldung

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.1.0 bis v1.48.1.3

BMP

  • Bundeseinheitliche Medikationspläne können jetzt per Scanner (in ein Verzeichnis) eingescannt und dann für den jeweiligen Patienten übernommen werden (siehe dazu auch: http://forum.tomedo.de/index.php/10609/bmp-scan-was-gibt-es-neues)

  • In den BMP-Popovern zu Grund und Hinweis gibt es jetzt Favoritenlisten

  • Dosierungsangaben der Form ¼ werden jetzt auch in dieser Form in den Barcode übernommen. Dosierungsangaben der Form 1/4 werden in die Form ¼ konvertiert. Dadurch wird die Grenze von 20 Zeichen für die Dosierungsangaben (früh mittag Abend nacht) beim Ausdruck des BMP nicht mehr so leicht überschritten. (Nebeneffekt: Wenn man einen Dosierung der Form 1/4 druckt und dann den Plan wieder importiert ändert sich die Dosierung von 1/4 auf ¼)

Medikamentenverordnung / Rezepte

  • Unter Einstellungen -> Praxis -> Mediks lässt sich jetzt einstellen, ob die Dosierungsinformationen mit auf das Rezept gedruckt werden sollen (Standardeinstellung) oder nicht (wenn z.B. für jeden Patienten sowieso ein Medikamentenplan gedruckt wird)

  • Regionale Arzneimittelvereinbarungen finden jetzt bereits kurz vor Quartalswechsel Anwendung (auch wenn die Gültigkeit erst ab 1. des Quartals definiert ist - s. http://forum.tomedo.de/index.php/7708/neues-updates-iww-als-neues-tool-bei-den-medikamenten?show=7708#q7708 )

  • Unfallrelevante Information bei Rezeptbefüllung bei Änderung des Kostenträgers überarbeitet: Jetzt werden auch Unfallhaken herausgenommen und BTM Rezept wird jetzt auch vorbefüllt.

  • Medikamentendosierung: Für Angaben der Form ‘1 1/4’ oder ‘¼’ hat die Reicht-Bis-Berechnung nicht gestimmt

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Digitaler Mutterpass

  • Gravidogramm/CTG Tab wird jetzt im Querformat gedruckt

Tipp des Tages

  • Es wird jetzt unter bestimmten Bedingungen ein Hinweisfenster mit Tipps zur Nutzung von tomedo angezeigt

  • Kann manuell über “Hilfe -> Tipp des Tages anzeigen” aufgerufen werden

  • Das Hinweisfenster lässt sich mit dem Häkchen "Hinweise nicht anzeigen" bzw. unter tomedo -> Einstellungen -> Arbeitsplatz -> Sonstiges deaktivieren.

  • Wird nur maximal einmal pro Tag und Arbeitsplatz angezeigt

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Briefschreibung

  • Neue Briefkommandos

    • $[tab_pr_mwst]$

    • $[pr_rechnungsSummeRealOhneMwst]$

    • $[pr_restbetragMitZusammensetzung]$: Analog zu pr_summeTotalMitZusammensetzung, jedoch gehen Teilzahlungen nicht in den Gesamtbetrag ein, sondern werden, falls vorhanden, unter Restbetrag berücksichtigt

    • $[patient_chiffre]$: Rückgabewert ist Chiffre des Patienten aus Anfangsbuchstabe des Nachnamens und Geburtsdatum im Format TTMMJJ

    • $[anzahlTabelleneintraege where x = y]$: (Nur für Statistik-Briefe) Damit lassen sich Ausgaben wie “Anzahl Patienten 45, davon KV: 41, Privat: 4” erzeugen


  • Briefvorlagen mit der Erweiterung .docx, die in Wirklichkeit PDF-Dokumente sind, werden jetzt als PDFs erkannt und erzeugen bei tomedo-Start keine Fehlermeldungen mehr

  • Als Bilder in Briefe eingefügte pdf-Dateien haben nun eine höhere Auflösung

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Perzentile

  • Div. optische Anpassungen

  • Zusätzliche Perzentilengraphen eingefügt für Taille, Hüftumfang, Rückenfalte, Trizepsfalte, Hautfaltensumme, Körperfettanteil inklusive neuer Karteieintragstypen

    • TAILLE

    • FALTERUECK

    • FALTETRIZ

    • KRPRFTT

  • Elternkörpergrößen werden aus ELKG Karteieintrag im Größen-Perzentilengraph verwendet, um die Zielgröße nach Tanner anzuzeigen

  • Handbuchkapitel "BMI und Perzentile" kann jetzt per ?-Button aus dem Perzentilenfenster aufgerufen werden

  • Beschriftungen der Perzentilengraphen sind jetzt immer mit im Bild (war vorher nur bei maximalem Altersbereich beschriftet)

Nachrichten/Erinnerungen

  • Unter Einstellungen -> Praxis -> Sonst -> Nachrichten kann jetzt eingestellt werden, dass neu erstellte Nachrichten standardmäßig nicht in die Kartei des Patienten archiviert werden sollen. Mit der bisherigen (und weiterhin standardmäßig eingestellten) Logik ‘wie letzte Nachricht’ kam/kommt es vermehrt zu unabsichtlichem Archivieren von Nachrichten.

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Formulare

  • Heilmittelverordnung Physiotherapie: Wenn es nur einen möglichen Text für die optionale Angabe der ausformulierten Leitsymtpomatik gibt, wird dieser automatisch eingetragen

  • Custom-Formular erstellt jetzt einen Laborauftrag, wenn es ein Textfeld mit dem Namen "Anforderungsident" gibt, und dieses auch gefüllt ist (wenn jedes mal ein Laborauftrag angelegt werden soll, muss das Textfeld vorbefüllt werden).

Regelleistungsvolumen

  • Im EBM-Katalog kann jetzt manuell eingestellt werden, ob eine Ziffer RLV-relevant ist oder nicht

Fax

  • Das Anzeigen des Hintergrund-Auswahl-Dialogs, welcher beim Faxen von Arztbriefen aus dem Kartei-Popover erscheint, kann jetzt abgestellt werden

Aktionsketten

  • Aktionsketten können jetzt auch “Karteieintrag-Einzeln” mit Brief-Kommandos vorbefüllen.

  • Aktionsketten können jetzt kopiert bzw. dupliziert werden

Abrechnung

  • Im EBM- und HZV-Leistungspopover kann das Datum einer Leistung jetzt direkt editiert werden

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Aufgabenverwaltung

  • Zuletzt gewählter Filter (DropDown-Menü) wird jetzt gespeichert

  • Beim Wechsel des Übersichtsfilters im DropDown-Menü bleiben die Filter im Tabellenkopf erhalten

  • Abgeschlossene Aufgaben werden nicht mehr in den Tagesübersichten angezeigt

Kassenbuch

  • Performance beim Laden des Kassenbuches verbessert

  • Das Kassenbuch-Fenster wird jetzt nicht mehr geschlossen, wenn beim Editieren des Kassenbucheintrages(Text) in der Übersicht die Enter-Taste gedrückt wird

  • Kleinere Layout-Anpassungen

“Via Ops”

  • Statt belegärztliche Leistungen auszublenden gibt es jetzt 2 Modi: Belegarzt und Nicht-Belegarzt. Die Zuschlagsziffer wird nun auch im Belegarzt-Modus korrekt bestimmt (36xxx statt 31xxx).

Labor

  • Speichern des zuletzt benutzten Filters ist jetzt möglich

  • Chronologische Ansicht bietet jetzt eine Option an, nur Endbefunde zeigen zu können. Diese Einstellung wirkt sich auch auf die grafische Ansicht aus.

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

BG

  • Vorbefüllung des Unfalltages in Dale-UV-Formular KOEB

Rechtschreibkorrektur

  • Unter Einstellungen -> Nutzer ist jetzt einstellbar, ob eine automatische Rechtschreibkorrektur durchgeführt werden soll. Diese Einstellung ist auch über das Kontextmenü (Rechtsklick ->

  • Rechtschreibung und Grammatik -> Rechtschreibung automatisch korrigieren) einstellbar, wird nutzerspezifisch gespeichert und auf alle ‘großen’ Textfelder in tomedo angewandt.

  •  

Privatrechnungen

  • Für Privatrechnungen kann jetzt das zu verwendende Datum gewählt werden als

    • aktuelles Datum,

    • Datum aus Kartei, oder

    • Datum aus Tagesliste

  • Dies wirkt sich aus auf die Briefkommandos $[pr_datum]$ und $[pr_datum_withArgs]$ und das Datum, welches angezeigt wird neben der Checkbox “gedruckt am”. Diese Einstellung kann vorgenommen werden unter tomedo->Einstellungen->Arbeitsplatz->Briefschreibung und wird rechnerweit gespeichert. Außerdem wird sie vor dem Drucken abgefragt, falls das aktuelle Datum vom voreingestellten abweicht.

  • PAD-Export an die PVS kann jetzt auch Mehrwertsteuer übergeben. Bei Sachkosten incl. Mehrwertsteuer werden ggf. erweiterte Texte mit in der PAD-Datei zur Leistung hinzugefügt

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Sonstiges

  • Anpassungen Anbindung “Agfeo”-Telefonanlage

  • Des Fenster zum Zusammenführen von Patienten wurde überarbeitet

  • Unter Formular -> Briefumschlag wurden die Einträge “Brief an Überweiser” und “Rücksendeumschlag” hinzugefügt

  • Wenn man ein SV-Modul deaktiviert, wird:

    • In den Patientendetails trotzdem noch der Reiter ‘SV’ angezeigt, wenn der Patient noch offene Teilnahmen hat (diese können dann dort beendet werden)

    • In der Kartei trotzdem noch der Reiter ‘SV’ angezeigt, wenn der Patienten dort alte Scheine hat (damit man diese auch nach Deaktivierung noch begutachten kann)

  • Wenn Statistik-Abfragen abgebrochen werden, bevor diese beendet sind, laufen sie jetzt nicht mehr im Hintergrund weiter

  • Unter Einstellungen -> Praxis -> Tagesliste lässt sich jetzt einstellen, ob der Dialog ‘Patient verlässt Praxis / Todo nicht beenden’ beim Beenden des letzten Todos angezeigt werden soll oder nicht.

  • Favoritenpopover passen sich jetzt an die Einstellung -> Arbeitsplatz -> Sonstiges -> Schriftgröße Tabelle an

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Sonstiges

  • Medikamentensuchtabellen passen sich jetzt an die Einstellung -> Arbeitsplatz -> Sonstiges -> Schriftgröße Tabelle an

  • Auch wenn nur ein einziger Karteieintrag markiert ist, wird beim Kontextmenüpunkt ‘Datum auf den … ändern’ nachgefragt, ob die Änderung wirklich stattfinden soll. Bisher wurde nur bei mehreren selektierten Einträgen nachgefragt.

  • Nach Screenlock war immer die Tagesliste im Vordergrund. Jetzt ist immer das zuletzt geöffnete Fenster im Vordergrund.

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Im Kassenbuch wurde u.U. der Betrag nicht korrekt angezeigt

  • Kiosk: Bei manueller Selbstanmeldung (ohne Karte) eines Patienten ohne Termin wurde er fälschlich abgelehnt trotz der Einstellung, dass sich Patienten ohne Termin selbst anmelden können sollen.

  • Unter Umständen wurden im Fehlerpanel Fehler von für die Abrechnung ignorierten Scheinen angezeigt

  • Nach GÖÄ-Ziffern die ein Leerzeichen im Code enthalten kann jetzt korrekt gesucht werden

  • Wenn man ‘abgesetzt am’ im Medikamentenplan per Datums-Popover editiert hat, und bei offenem Popover das Medikamentenfenster geschlossen hat, hat sich das Popover nicht mit geschlossen.

  • Falls in der Kartei ein Foto hinzugefügt werden sollte und ein Patientenfoto vorhanden war wurde dieses im Editiermodus geöffnet, statt die Aufnahme eines Bildes zu ermöglichen.

  • KarteiAnhangs-Popover: Manchmal wurde kein Vorschau-Bild für vorhandenen Anhänge angezeigt.

  • Formular 52 hatte das “arbeitsfähig ab”-Datum im Karteitext um einen Tag verschoben berechnet

  • Privatrechnungen ohne Rechnungsnummer und Privatrechnungstyp (sollte nicht passierten, scheint es aber zu geben) konnten aus Rechte-Gründen nicht gelöscht werden. Ab jetzt kann man die löschen und weiterhin kann man auch einen Privatrechnungstyp nachträglich zuordnen

  • Farbliche Unterscheidung von Privat- und selbstzahlenden Kassenpatienten ist im Privatarzt-Modus jetzt wieder möglich

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • One-Klick-Statistiken die sich in einer verschachtelten Untergruppe befunden haben, wurden erst beim zweiten Klick vorausgewählt.

  • Kartei-Diagnose-Popover und GOÄ-Diagnosen-Popover: Diagnose-Freitext aktualisierte sich nicht bei Änderung der Diagnose. Wenn man eine falsche Dia gemacht hatte und diese durch Editieren in eine andere änderte, so änderte sich ICD-Code und offizieller Text, aber im  Freitextfeld blieb die Originaldiagnose stehen. Andererseits ist es jetzt z.B. nicht mehr möglich einen Freitext zuerst einzugeben und dann einen passenden Code auszuwählen. Der Code muss nun immer zuerst ausgewählt werden und dann der Diagnosetext ggf. angepasst werden.

  • Briefschreibung: Überweisender Arzt wurde u.U. falsch bestimmt, wenn es mehrere Ärzte mit gleicher LANR aber verschiedenen Betriebsstätten gab.

  • Die Nutzereinstellungen ‘einzelnes Karteifenster’ und ‘einzelnes Pat-Details-Fenster’ wurden nach Nutzerwechsel nicht korrekt aktualisiert

  • Wenn man häufig mehr als 3 ‘Patienteninformationen-Fenster’ geöffnet hatte, ist der Speicherverbrauch von tomedo in die Höhe geschnellt

  • Bei kleineren Bildschirmen konnten im DMP-Brustkrebs durch zusätzliche Zeilenumbrüche sich gegenseitig überlagernde Checkbox-Texte entstehen

  • Karteieintrag: Bei Änderung des Datums oder des Karteieintragstyps wurde der letzte Nutzer nicht aktualisiert.

  • Fehlermeldung beim Öffnen von tomedo in Zusammenhang mit Laborfavoriten behoben

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.1.4

Bugfix

  • Bei Auswahl einer Diagnose aus dem Hauskatalog/Thesauruskatalog wurde seit v1.48.1.2 im Freitextfeld der Diagnose nicht der Hauskatalogtext sondern der ICD-Text übernommen.

Beantwortet 11, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.48.1.5

Bugfix

Beantwortet 15, Aug 2017 von Susann Eberitzsch (12,030 Punkte)
...